Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Termine Ausstellung: Ästhetik des Widerstands
Anmelden


Passwort vergessen?
 

Ausstellung: Ästhetik des Widerstands

erstellt von » Faites votre jeu!« Veröffentlicht am: 22.04.2012 12:43
Revolution und Klassenkampf im Maßstab 1:35
Wann 28.04.2012 um 15:00 bis
19.05.2012 um 18:00
Wo Faites votre jeu!, Klapperfeldstraße 5
Termin übernehmen vCal
iCal

Ästhetik des Widerstands

Revolution und Klassenkampf im Maßstab 1:35

Wer glaubt, Modellbau sei spießig und latent militaristisch, kann sein Urteil jetzt auf eine Probe stellen. Über den 1. Mai hinweg freuen wir uns, eigenwillige Dioramen des Kölner Künstlers Matthias Schmeier ausstellen zu dürfen. München zur Zeit der Räterepublik, der Spanische Bürgerkrieg, Szenen aus dem Vietnamkrieg, eine Frankfurter Autonomendemo nach dem Tode Günter Sares... Anschaulich und detailbegeistert führt die Ausstellung durch Nachbauten geschlagener Kämpfe. Darüber hinaus informieren Tafeln über die Hintergründe der dargestellten Szenen.

Öffnungszeiten

Ausstellungseröffnung mit dem Künstler Matthias Schmeier: Samstag, 28. April 2012 um 15.00 Uhr

 28. April bis 19. Mai 2012:
Dienstag: 17:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 13:00 Uhr
Samstag: 15:00 - 18:00 Uhr
Sonntag: 15:00 - 18:00 Uhr

 Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Während der Öffnungszeiten kann auch die erweiterte Dauerausstellung zur Geschichte des Klapperfelds besucht werden.

Gruppen oder Schulklassen, die die Ausstellungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten besuchen möchten, können gerne einen Termin vereinbaren. Ruft einfach an (0163 9401683) oder schreibt uns eine E-Mail: info@klapperfeld.de

Weitere Informationen über diesen Termin…

Termine
Ausstellung: Raus von hier (bis 1.10.) 19.01.2015 — Faites votre jeu!, Klapperfeldstraße 5
"Ostend - Blick in ein jüdisches Viertel" (bis 29.11.) 03.05.2015 — Hochbunker, Friedberger Anlage 5-6
Ausstellung: Trotz Alledem – Gewerkschaftlicher Widerstand im Rhein-Main-Gebiet (bis 22.6.) 05.05.2015 — DGB-Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner 69-77
100 Jahre Leugnung - Der Völkermord an den ArmenierInnen und Erinnerung(en) in der deutschen Migrationsgesellschaft (bis 28.5.) 10.05.2015 — Bildungsstätte Anne Frank, Hansaallee 150
„1. Mai 2015 – Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!(?)“ - Gewerkschaftliche Selbsteinschätzung und die gesellschaftspolitischen Realitäten 26.05.2015 — DGB Haus, Wilhelm-Leuschner Str., Clubraum 2
Fünf Monate Widerstand gegen PEGIDA in Frankfurt – Bilanz und Perspektiven 26.05.2015 — Saalbau Gallus
Moderates Tunesien 27.05.2015 — KOZ, StudentInnenhaus
Häftlinge der frühen Konzentrationslager 1933–1936 28.05.2015 — Campus Westend, Casino am IG Farben-Haus, Raum 1.801
Film: Von Caligari zu Hitler 28.05.2015 — Mal Seh'n Kino, Adlerflychtstr. 6
Am Beispiel Dresden: Pegida und die Antifaschist_innen. 28.05.2015 — Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5
Hülya-Tag 2015 29.05.2015 — Hülya-Platz, Leipziger Straße/Friesengasse
Film: Der Letzte der Ungerechten 29.05.2015 — Deutsches Filmmuseum, Schaumainkai 41
Wirtschaft zwischen Verbrechen und Demokratie 29.05.2015 — Wiesengrund, Am Weingarten 14
Daniel Kulla: »Leben im Rausch« 29.05.2015 — Faites votre jeu, Klapperfeldstraße 5
Demo: "Freiheit stirbt mit Sicherheit" 30.05.2015 — Wiesenhüttenplatz
Das Gallusviertel, die Adlerwerke und die neue Aufwertung 30.05.2015 — Galluswarte, vor dem S-Bahn-Eingang
Vom Expressionismus zum Konstruktivismus 30.05.2015 — Städel
Lauingers. Eine Familiengeschichte aus Deutschland 31.05.2015 — Schauspiel Frankfurt, Chagallsaal, Willy-Brandt-Platz
Arm im reichen Land. Wie Hartz & Co. die arbeitenden Menschen entwertet 31.05.2015 — Wiesengrund, Am Weingarten 14
Film: Sobibor 14. Oktober 1943, 16 Uhr. 31.05.2015 — Filmmuseum, Schaumainkai 41
Kommende Termine…