Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Termine Ausstellung: Ästhetik des Widerstands
Anmelden


Passwort vergessen?
 

Ausstellung: Ästhetik des Widerstands

erstellt von » Faites votre jeu!« Veröffentlicht am: 22.04.2012 12:43
Revolution und Klassenkampf im Maßstab 1:35
Wann 28.04.2012 um 15:00 bis
19.05.2012 um 18:00
Wo Faites votre jeu!, Klapperfeldstraße 5
Termin übernehmen vCal
iCal

Ästhetik des Widerstands

Revolution und Klassenkampf im Maßstab 1:35

Wer glaubt, Modellbau sei spießig und latent militaristisch, kann sein Urteil jetzt auf eine Probe stellen. Über den 1. Mai hinweg freuen wir uns, eigenwillige Dioramen des Kölner Künstlers Matthias Schmeier ausstellen zu dürfen. München zur Zeit der Räterepublik, der Spanische Bürgerkrieg, Szenen aus dem Vietnamkrieg, eine Frankfurter Autonomendemo nach dem Tode Günter Sares... Anschaulich und detailbegeistert führt die Ausstellung durch Nachbauten geschlagener Kämpfe. Darüber hinaus informieren Tafeln über die Hintergründe der dargestellten Szenen.

Öffnungszeiten

Ausstellungseröffnung mit dem Künstler Matthias Schmeier: Samstag, 28. April 2012 um 15.00 Uhr

 28. April bis 19. Mai 2012:
Dienstag: 17:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 13:00 Uhr
Samstag: 15:00 - 18:00 Uhr
Sonntag: 15:00 - 18:00 Uhr

 Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Während der Öffnungszeiten kann auch die erweiterte Dauerausstellung zur Geschichte des Klapperfelds besucht werden.

Gruppen oder Schulklassen, die die Ausstellungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten besuchen möchten, können gerne einen Termin vereinbaren. Ruft einfach an (0163 9401683) oder schreibt uns eine E-Mail: info@klapperfeld.de

Weitere Informationen über diesen Termin…

Termine
Ausstellung: Raus von hier (bis 1.10.) 19.01.2015 — Faites votre jeu!, Klapperfeldstraße 5
100 Jahre Leugnung - Der Völkermord an den ArmenierInnen und Erinnerung(en) in der deutschen Migrationsgesellschaft (bis 28.5.) 25.02.2015 — Bildungsstätte Anne Frank, Hansaallee 150
Gisèle Freund - 1. Mai 1932 (bis 3.5.) 25.02.2015 — Historisches Museum
Heidi Munds PEGIDA Frankfurt macht weiter. Wir auch. 30.03.2015 — Rossmarkt
Geschichte der Arbeiterbewegung in Liedern 01.04.2015 — Linken Laden. Höchst, Höchster Schloßplatz 3
Solikonzert für Kobane 04.04.2015 — Raumstation Rödelheim, Auf der Insel 14
Frankfurter Ostermarsch 2015 06.04.2015 — Frankfurt
Frauendiskussionsabend: Geschlechtertrennung: Was steckt dahinter? 07.04.2015 — Club Voltaire, 2. Stock
Filme: Jüdisches Leben – Valentin Senger und Fischl Liberman 07.04.2015 — Naxos-Halle, Waldschmidtstr. 19
Ägypten: "Brot – Freiheit –Würde - Soziale Gerechtigkeit" 09.04.2015 — Club Voltaire
Film: Elser - Er hätte die Welt verändert 09.04.2015 — E-Kinos, Zeil 125
Menschen im Exil – Flüchtlinge erzählen 10.04.2015 — Linker Laden Höchst, Höchster Schlossplatz 3
Gustav Landauer – ein Anarchist in Frankfurt 11.04.2015 — Schauspiel Frankfurt
Migranten und ihre Nachkommen - Jenseits von „Wir“ und „Die“ 12.04.2015 — Café Wiesengrund, Am Weingarten 14
Afghanistan: „…blühendes Land…“? 13.04.2015 — Club Voltaire
Geld und Schuld 13.04.2015 — Club Voltaire
Tarifrunde im Öffentlichen Dienst 14.04.2015 — Saalbau Titusforum im Nordwestzentrum, Walter-Möller-Platz 2
Israel und die deutsche Linke - Positionen und Perspektivenwandel seit 1948 14.04.2015 — Saalbau Bornheim, Arnsburger Straße 24
Meret Oppenheim und die surrealistische Bewegung 14.04.2015 — Denkbar, Spohrstraße 46a
Johannes Grützke: Bilder 15.04.2015 — Galerie Schwind, Fahrgasse 8
Kommende Termine…