»Von Mietshäusern & emanzipatorischen Lebensentwürfen – ein Workshoptag für Hausprojekte in Gründung«

Das Private ist bekanntermaßen auch politisch und da Zumutungen normierter-normierender Lebensführung nur schwer beizukommen ist, gibt es dieses Vernetzungstreffen. Leute, die gerade dabei sind Hausprojekte in FFM zu gründen, lernen sich und ihre Ideen für einen emanzipatorischeren Wohn-Alltag kennen.
  • Wann 27.05.2012 von 13:30 bis 18:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Faites votre jeu!, Klapperfeldstr. 5
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Ziel ist es vorhandenes organisatorisches, finanzielles, rechtliches, städtepolitisches, … Wissen zusammenzuschmeißen und offene Fragen gemeinsam zu klären. Dafür werden auch Menschen da sein, die bereits Erfahrungen mit Hausprojekten gesammelt haben. Daneben wäre zu diskutieren, an welchen Stellen ein weiteres koordiniertes Vorgehen Sinn macht, damit es bald vor linken Hausprojekten nur so wimmelt. Bringt süße-salzig-saure Backwaren – Kaffee & Tee besorgen wir!