Ein Jahr Kampf im Brentanohochhaus (Rödelheim) - Wir bleiben im Hochhaus!

erstellt von BewohnerInnen Brentanohochhaus — zuletzt geändert: 2018-08-10T10:23:16+01:00
Kundgebung 14.08. ab 17h
Seit einem Jahr wehren wir uns als Bewohner_innen in der Thudichumstraße 18-22 bereits dagegen, aus Rödelheim verdrängt zu werden. Seit Monaten leiden wir unter unerträglichen Bauarbeiten im Haus, die am Ende vor allem dazu dienen, dass die gemeinnützige Schader-Stiftung und ihre Immobilienverwaltung VEGIS die Miete um rund 40% erhöhen wollen. Aber wir geben nicht auf: eine erste Mietererhöhung haben wir erfolgreich verhindert, die Bauaufsicht hat die Baustelle zeitweise stillgelegt und wir sind entschlossener denn je unser Zuhause zu verteidigen! Und dabei brauchen wir eure Unterstützung - kommt am Dienstag, den 14.08. ab 17h zu unserer öffentlichen Versammlung vor dem Hochhaus, sodass wir zusammen deutlich machen: wir bleiben alle!