Es reicht!

erstellt von edi-bese Frankfurt — zuletzt geändert: 2018-02-02T12:15:58+02:00
Gründung von Edi-Bese / Es reicht-Plattform in Frankfurt

Nach den Angriffen auf die kurdische Region Afrîn in Nordsyrien durch die türkische Armee wurde in Frankfurt wie in vielen anderen Städten  auch eine  Afrin-Plattformen gegründet. Ziel ist es unsere Empörung gegen den Angriff der Türkei auf Afrin zu zeigen und die  deutsche Zusammenarbeit, insbesondere die militärische Unterstützung für den Diktator Erdogan zu entlarven. 


Die Frankfurter Es reicht-Plattform wurde von antifaschistischen demokratischen Vereinen, Gruppen und Verbänden gegründet. Ziele sind:  

a) Kampf gegen den Rechtsruck und Rassismus in Europa  

b) Aufhebung des §129 a/b, des PKK-Verbots, der Verbote kurdischer Symbole in Deutschland   

c) Solidarität mit den politischen Gefangenen in der Türkei, die sich gegen Uniformzwang wehren 

d) Solidarität mit Afrin 


Nächste geplante Aktivitäten gegen den Krieg  in Afrin sind: 

03.02.18  16.30 Uhr /  Kundgebung am Kaisersack / Anschließend Demonstration in die Innenstadt

07.02.18   15.00 Uhr / Kundgebung vor der SPD-Zentrale (Fischerfeldstrasse 7-11, 60311 Frankfurt am Main)

08.02.18   17.00 Uhr / Hauptwache /Musik für den Frieden in Afrin 


Andere Aktivitäten für Afrin :

04.02.2018 Langer Marsch von Rüsselsheim HBF nach Mainz /Beginn: 12.00 Uhr

05.02.2018 Langer Marsch von Mainz HBF nach Wiesbaden /Beginn: 12.00 Uhr


Rückfragen bitte an folgende Mailadresse: edibese.frankfurt@gmail.com