Frankfurt sagt Nein zur Diktatur in der Türkei

erstellt von Initiative Städtefreundschaft Kobane-Frankfurt — zuletzt geändert: 2017-03-09T13:50:59+02:00
Demo : 11. März, 16.00 Uhr am Hbf/Kaisersack, Auftaktkundgebung: 17.00 Uhr und Abschlusskundgebung am Römerberg ab ca. 18.00 Uhr.

Wir möchten auf diesem Wege zur Demonstration der „Nein-Plattform-Frankfurt“ am 11.03.17 in Frankfurt mobilisieren!

Diese Plattform vereinigt alle fortschrittlichen türkischen und kurdischen Organisationen, mit dem Ziel die drohende Diktatur in der Türkei zu verhindern. 

Europaweit haben sich diese dringend notwendigen Bündnisse gebildet, die im Vorfeld des Referendums zur Präsidialherrschaft in der Türkei am 16. April  zu einem starken Hayir! - Nein! - Na! mobilisieren!

Alle im Ausland lebenden türkischen StaatsbürgerInnen werden zur Stimmabgabe in die türkischen Konsulate aufgefordert. Der Druck auf die Zivilbevölkerung durch die faschistoide AKP-Regierung ist enorm! Schon deshalb ist diese europaweite NEIN-Kampagne unglaublich wichtig und mutig.

Wir sehen uns in der Verantwortung als AntifaschistInnen diesen Kampf aktiv zu unterstützen und solidarisch an der Seite der fortschrittlichen türkischen Menschen zu stehen!

Deshalb: sei dabei, komm zur Demo, solidarisiere dich mit der Kampagne!

Demo „Frankfurt sagt Nein zur Diktatur in der Türkei!": 11. März, 16.00 Uhr am Hbf/Kaisersack, Auftaktkundgebung: 17.00 Uhr und Abschlusskundgebung am Römerberg ab ca. 18.00 Uhr.

Kontakt Daten für die „Nein-Plattform-Frankfurt“: www.hayir.eu