Sonntagscafé feiert

erstellt von Offenes Haus der Kulturen — zuletzt geändert: 2017-01-10T20:17:45+02:00
Das internationale Sonntagscafé im Studierendenhaus / Offenen Haus der Kulturen feiert am kommenden Sonntag, 15. Januar sein einjähriges Jubiläum.


In diesem Jahr hat sich einiges getan in Bockenheim: etwa 150 geflüchtete Menschen wohnen in der Unterkunft auf dem Uni-Campus, weitere in den Unterkünften in den angrenzenden Stadtteilen und so manche haben - wenn sie das Glück haben, nicht wieder abgeschoben zu sein - auch schon eine eigene Wohnung gefunden. Sehr viele Menschen haben in dieser Zeit geholfen, indem sie Deutschkurse organisiert, Ferienprogramm auf die Beine gestellt, in vielfältiger Weise praktische Hilfe geleistet oder gespendet haben. Wie bereichernd das für den Stadtteil ist, lässt sich wenigstens ansatzweise an den vielen neuen Aktivitäten erkennen, die sich in diesem Jahr entwickelt haben, von denen hier stellvertretend das Radioprojekt "Good morning Deutschland", das Internetcafé, das Repair-Café, die Fußballmannschaft des Labsaals und die regelmäßigen Filmabende genannt sein sollen.

 Kulminationspunkt all dieser Aktivitäten ist das wöchentlich stattfindende internationale Sonntagscafé im Café KoZ auf dem alten Uni-Campus, organisiert von einem wachsenden Team aus Alt- und Neufrankfurtern aus dem Netzwerk Bockenheim mit Flüchtlingen. Ein toller Ort, um sich kennenzulernen, auszutauschen, zu musizieren, Freundschaften zu schließen und gemeinsam die Stadtgesellschaft von morgen zu begründen.

Damit das alles und vieles mehr auch in Zukunft möglich ist, arbeiten wir weiter fieberhaft an der Realisierung des Offenen Haus der Kulturen - und sind optimistisch, dass sich das traditionsreiche Studierendenhaus auf dem zukünftigen Kulturcampus zu einem der spannendsten Orte der Stadt weiterentwickelt.

Wir freuen uns, Euch und Sie zu sehen!

******************************

So, 15. Januar, 14.30
EIN JAHR SONNTAGSCAFÉ

Das Sonntagscafé wird ein Jahr alt! Das feiern wir mit Kaffe, Kuchen und Speisen und Getränken zu erschwinglichen Preisen. Es gibt Live-Musik-Programm, Interviews, Good morning Deutschland Radio, Fotoausstellung, Beamer-Show, Kinderprogramm und einiges mehr.

******************************

GOOD MORNING DEUTSCHLAND
Radioprojekt // Englisch, Farsi, Arabisch, Deutsch
Live auf www.goodmorningdeutschland.org oder im Eckraum des Studierendenhauses

 

Sonntag 15-17 Uhr: Talk und Musik

Talk und Musik ist ein Ort der Produktion, Begegnung und zugleich eine lokale Bühne für alle, die draußen stehenbleiben, zuhören, aktiv teilhaben und partizipieren wollen. Gesendet wird vielsprachig auf Arabisch, Farsi, Deutsch, Englisch. Ob live gespielt oder aus der Konserve, der inhaltliche Fokus liegt auf Musik – traditionell, neu oder gemixt.

 

Montag, 19-21 Uhr: Okzident trifft Orient

der Name ist Programm: spannende Themen und Musik zwischen den Kulturen. Jede Woche gibt es einen Themenschwerpunkt. Garantiert immer wieder überraschend.

 

Dienstag von 12-14 Uhr: "Germany in Arabic"

die Programmschiene, die von nun an immer Dienstags von 12-14 Uhr zu hören sein wird, ist ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie, das sich besonders an die Arabische Community und hierbei besonders an Frauen richtet. Jede Woche gibt es einen Themenschwerpunkt, über den auf Deutsch und Arabisch mit Experten und Betroffenen gesprochen wird. Dazu gibt es Musik.

 
Live streaming und mehr Informationen unter:
www.goodmorningdeutschland.org

******************************

29. Januar, 14.30 - 17.30 UHR
REPAIR-CAFÉ

Elektrogeräte kaputt? Das ist noch lange kein Grund, sich zu ärgern und sie einfach wegzuschmeißen. Vieles lässt sich noch reparieren. Bringt eure kaputten Geräte mit und wir reparieren sie gemeinsam. Wir veranstalten jeden letzten Sonntag im Monat ein Repair-Café im Studierendenhaus / Offenes Haus der Kulturen - in angenehmer Atmospäre, gerahmt vom Sonntagscafé.

******************************

OFFENES HAUS DER KULTUREN E.V.
Mertonstraße 26
60325 Frankfurt
offeneshausderkulturen.de
info@ohdk.de