170 Jahre Deutsche Nationalversammlung

erstellt von Gegen Vergessen - Für Demokratie Rhein/Main — zuletzt geändert: 2018-05-14T09:13:34+02:00
Die Bedeutung der Paulskirche für die deutsche Demokratiegeschichte. Vorträge und Diskussion mit Prof. Dr. Bernd Faulenbach (Historiker, Vorsitzender des Vereins Gegen Vergessen Für Demokratie e.V.) und Prof. Dr. Andreas Fahrmeir (Prof. für Neuere Geschichte an der Goethe-Universität).
  • 170 Jahre Deutsche Nationalversammlung
  • 2018-05-23T19:00:00+02:00
  • 2018-05-23T23:59:59+02:00
  • Die Bedeutung der Paulskirche für die deutsche Demokratiegeschichte. Vorträge und Diskussion mit Prof. Dr. Bernd Faulenbach (Historiker, Vorsitzender des Vereins Gegen Vergessen Für Demokratie e.V.) und Prof. Dr. Andreas Fahrmeir (Prof. für Neuere Geschichte an der Goethe-Universität).
  • Wann 23.05.2018 ab 19:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Vor 170 Jahren tagte in Frankfurt die Nationalversammlung und schuf die erste demokratische Verfassung für Deutschland. Seitdem gilt die Paulskirche als die "Wiege der Demokratie".

Zurzeit gibt es einen intensiven Diskurs in der Stadt über die aktuelle und künftige Präsentation und Nutzung dieses zentralen historischen Denkmals. Im Raum stehen eine umfassende Sanierung sowie die Einrichtung eines Besucherzentrums.

Neben architekturtechnischen Fragen geht es auch um die Frage, ob die Ausstellung in der Wandelhalle noch zeitgemäß ist und den pädagischen Anforderungen eines Lernorts gerade auch für junge Menschen genügt.