Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht

erstellt von Historisches Museum Frankfurt — zuletzt geändert: 2018-11-17T10:11:48+01:00
Das Historische Museum zeigt vom 30.8.2018 bis 20.1.2019 die bundesweit einzigartige Ausstellung "Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht". Dazu findet ein umfangreiches Begleitprogramm zur Ausstellung statt.

Ausstellung
30.8.2018 – 20.1.2019. Öffnungszeiten: Di-Fr 10-18 Uhr, Mi 10-21 Uhr, Sa + So 11-19 Uhr. Eintritt Ausstellung: 10 € / erm. 5 €
Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1

Begleitprogramm im Januar

  • 9.1.2019, 18 Uhr, Historisches Museum, Saalhof 1

Macht Merkel den Unterschied?
Politikerinnen in den Medien: Ein Gesprach mit Nicola Beer, Janine Wissler und Wähler*innen.
Dr. Dorothee Beck vom Journalistinnenbund führt durch den Diskussionsabend. Eintritt: 4 € / erm. 2 €

  • 15.1.2019, 19 Uhr, Museum Judengasse, Battonnstr. 47

Aufs Erreichbare gerichtet“
Jenny Apolant zwischen Assimilation und Emanzipation.
Dr. Stefana Sabin stellt die Vorkämpferin für das Frauenwahlrecht und eine der ersten weiblichen Stadtverordneten Frankfurts im Kontext ihrer jüdischen Herkunft vor.
In Kooperation mit dem Jüdischen Museum Frankfurt. Eintritt: 5 € / erm. 2,50 €

  • 16.1.2019, 18.30 Uhr, Historisches Museum, Saalhof 1

Bibliothek der Generationen mit Sibylla Flügge
Als eine der prägenden Figuren der zweiten Frauenbewegung in Frankfurt stellt Sibylla Flügge ihren Beitrag für das künstlerische Erinnerungsprojekt vor. Eintritt: 8 € / erm. 4 €

  • 19.1.2019, 18 Uhr, Historisches Museum, Saalhof 1

Salonabend mit dem Frankfurter Kranz und historischen Gästen
Finissage der Ausstellung „Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht“ (geöffnet bis 21 Uhr). Eintritt: 10 € / erm. 5 €