Demokratie und Urteilskraft im digitalen Zeitalter. Am Beispiel von Chemnitz

erstellt von Institut für Sozialforschung — zuletzt geändert: 2018-12-08T12:46:40+01:00
Vortrag von Susanne Lüdemann. Die Eskalation der Ereignisse in Chemnitz im Sommer 2018 sind Anlass für grundsätzliche Überlegungen zum Verhältnis von Demokratie und Urteilskraft im digitalen Zeitalter.
  • Wann 09.01.2019 ab 19:30 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Zentralbibliothek, Hasengasse 4
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Susanne Lüdemann lehrt Neuere deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Vortragsreihe »Demokratie und Wahrheit« des Instituts für Sozialforschung im Rahmen der Frankfurter Positionen 2019

Eintritt frei