Erich Fried. Gedichte und Prosa

erstellt von Haus am Dom — zuletzt geändert: 2018-01-10T14:44:10+01:00
eines politisch engagierten Schriftstellers. Soirée am Dom mit · Peter Schröder, Rezitator, Schauspiel Frankfurt · Gernot Dechert, Saxophon, Frankfurt.
  • Wann 22.02.2018 ab 19:30 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Haus am Dom, Domplatz 3
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Erich Fried (1921-1988) engagierte sich zeitlebens öffentlich und politisch. Seine Sensibilität gegen das vielfältige Unrecht und sein Aufstehen dagegen machte ihn zu einem der wichtigsten und angegriffensten politischen Lyriker der frühen Bundesrepublik, dessen Texte bis heute aktuell sind.

Die Lesung seiner Gedichte und Prosatexte wird von Saxophonspiel begleitet.

Kooperation: Club Voltaire, Frankfurt