Film: Berlin Rebel High School

erstellt von Naxos-Kino — zuletzt geändert: 2018-09-15T10:57:04+01:00
Von Alexander Kleider (D 2017, 97 Min.). Dokumentation über ein außergewöhnliches Schulprojekt in Berlin, das ganz ohne Noten und feste Hierarchien auskommt.
  • Wann 25.09.2018 ab 19:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Naxos-Kino, Waldschmidtstr. 19 H
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Rund 60.000 Jugendliche brechen jährlich die Schule ab, sie scheitern am deutschen Schulsystem. Es sind Schüler wie Alex, Lena, Mimy und Hanil, die Opfer von Mobbing wurden, am Leistungsdruck zerbrachen oder die strengen Hierarchien nicht akzeptieren konnten. Doch es gibt eine Alternative – die Schule für Erwachsenenbildung (SFE) in Berlin. Ganz ohne Direktoren, Noten oder eine Sitzordnung versuchen die Schulabbrecher in der SFE ihr Abitur abzuschließen. Jeder hat eine Stimme, jeder muss Verantwortung übernehmen.

Zum Filmgespräch erwarten wir Sigrid Trommershäuser, Schulamtsdirektorin a.D. und Jan Große, Schulleiter des Bildungszentrums Hermann Hesse. Moderation: Wilfried Volkmann, Eltern für Schule e.V. + naxos.Kino