Gegen Militarismus und Krieg! Für Sozialismus!

erstellt von Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP) — zuletzt geändert: 2017-09-03T21:06:42+02:00
70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs führt der kapitalistische Wahnsinn wieder zu Krieg und Diktatur. Daran hat Trump mit seinen Drohungen gegen Nordkorea und seiner Unterstützung für Rassisten keinen Zweifel gelassen. Doch auch in Deutschland bereiten sich alle Parteien darauf vor, nach den Wahlen massiv aufzurüsten und einen Polizeistaat zu errichten.
  • Gegen Militarismus und Krieg! Für Sozialismus!
  • 2017-09-17T15:00:00+02:00
  • 2017-09-17T23:59:59+02:00
  • 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs führt der kapitalistische Wahnsinn wieder zu Krieg und Diktatur. Daran hat Trump mit seinen Drohungen gegen Nordkorea und seiner Unterstützung für Rassisten keinen Zweifel gelassen. Doch auch in Deutschland bereiten sich alle Parteien darauf vor, nach den Wahlen massiv aufzurüsten und einen Polizeistaat zu errichten.
  • Wann 17.09.2017 ab 15:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die einzige Möglichkeit, einen Weltkrieg zu verhindern und gegen Diktatur und Fremdenfeindlichkeit zu kämpfen, ist ein sozialistisches Programm. Die großen Banken und Konzerne müssen enteignet und unter die demokratische Kontrolle der Bevölkerung gestellt werden. Die Milliarden, die in Rüstung und und Krieg fließen sollen, müssen in Bildung und gut bezahlte Arbeit investiert werden.

Veranstaltung der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP), Vierte Internationale