“Gender-, Queer-, Trans- …?”

erstellt von Offenes Haus der Kulturen — zuletzt geändert: 2018-09-04T18:38:22+01:00
Gespräch und Diskussion im Rahmen des Festivals "Implantieren". Gender-, Queer-, Trans- …? - Begriffe, die in den letzten Jahren den wissenschaftlichen Diskurs maßgeblich beeinflusst haben und in Forschungsdisziplinen wie den Gender Studies institutionalisiert worden sind.
  • “Gender-, Queer-, Trans- …?”
  • 2018-09-14T18:00:00+02:00
  • 2018-09-14T23:59:59+02:00
  • Gespräch und Diskussion im Rahmen des Festivals "Implantieren". Gender-, Queer-, Trans- …? - Begriffe, die in den letzten Jahren den wissenschaftlichen Diskurs maßgeblich beeinflusst haben und in Forschungsdisziplinen wie den Gender Studies institutionalisiert worden sind.
  • Wann 14.09.2018 ab 18:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Studierendenhaus, Campus Bockenheim, Mertonstr. 26
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

All dem gehen lange soziale Bewegungen voraus, die abseits von Institutionen, auf Straßen und Plätzen in Städten stattfinden. Wie hat sich Geschlecht als transdisziplinäre Wissenskategorie transformiert und wer hat Einfluss darauf?

Eine Podiumsdiskussion mit Cornelia Möser (Genderforscherin am Centre de recherches sociologiques et politiques, Paris) und Frankfurter*innen aus dem queer-aktivistischen und wissenschaftlichen Umfeld.

Konzeption und Moderation: Lene Benz und Katharina Böttger

Weitere Infos unter: https://id-frankfurt.com/implantieren-2018-2/