Glanz und Elend in der Weimarer Republik

erstellt von KunstGesellschaft — zuletzt geändert: 2017-10-25T10:57:51+01:00
Von Otto Dix bis Jeanne Mammen. Ausstellungsgespräch mit Marlies Hellmann. „Soziale Spannungen, politische Kämpfe, gesellschaftliche Umbrüche, aber auch künstlerische Revolutionen und Neuerungen charakterisieren die Weimarer Republik.
  • Glanz und Elend in der Weimarer Republik
  • 2017-12-16T15:00:00+01:00
  • 2017-12-16T23:59:59+01:00
  • Von Otto Dix bis Jeanne Mammen. Ausstellungsgespräch mit Marlies Hellmann. „Soziale Spannungen, politische Kämpfe, gesellschaftliche Umbrüche, aber auch künstlerische Revolutionen und Neuerungen charakterisieren die Weimarer Republik.
  • Wann 16.12.2017 ab 15:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Schirn, Römerberg
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

In einer großen Themenausstellung wirft die Schirn Kunsthalle einen Blick auf die Kunst im Deutschland der Jahre 1918 bis 1933. Direkte, ironische, wütende, anklagende und oftmals auch prophetische Werke verdeutlichen den Kampf um die Demokratie und zeichnen das Bild einer Gesellschaft in der Krise und am Übergang.“ (Info Schirn)

€ 5/3/1