Globalisierungskritischer Stadtrundgang

erstellt von EPN Hessen — zuletzt geändert: 2018-04-05T12:21:02+02:00
Reihe kritischer Stadtrundgänge in Frankfurt 2018. Auf dem Rundgang durch Frankfurts Innenstadt werden unser alltägliches Konsumverhalten und die damit verbundenen sozialen und ökologischen Folgen thematisiert.
  • Wann 02.06.2018 ab 11:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Hauptwache, vor dem Eingang der Katharinenkirche
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Wir beschäftigen uns hierbei mit den Fragen: Wo kommen die Waren her, die wir täglich verwenden und verbrauchen? Unter welchen Bedingungen werden sie hergestellt und welchen Einfluss hierauf haben wir als Konsumenten?

An mehreren Stationen in der Stadt schauen wir hinter die Fassade leuchtender Werbekampagnen und zeigen Handlungsmöglichkeiten für mehr Nachhaltigkeit und fairen Konsum auf. In diesem Zusammenhang stellen wir auch verschiedene Logos/ Zertifikate vor und erläutern deren Bedeutung.

Treffpunkt: An der Hauptwache vor dem Eingang der Katharinenkirche
Dauer des Rundgangs: ca. 2 Stunden

Wir bitten um Anmeldung: Anmeldeformular
max. Teilnehmer_innenzahl: 20 Personen

BUND Jugend Hessen
Naturfreunde Jugend Hessen