Klassenfrage heute

erstellt von Heinz-Jung-Stiftung — zuletzt geändert: 2018-02-23T18:10:26+02:00
Marxistische Studienwoche vom 19.–23. März 2018, organisiert von der Heinz-Jung-Stiftung und der Redaktion Z – Zeitschrift Marxistische Erneuerung. Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden.
  • Klassenfrage heute
  • 2018-03-19T14:00:00+01:00
  • 2018-03-19T23:59:59+01:00
  • Marxistische Studienwoche vom 19.–23. März 2018, organisiert von der Heinz-Jung-Stiftung und der Redaktion Z – Zeitschrift Marxistische Erneuerung. Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden.
  • Wann 19.03.2018 ab 14:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Programm:

Mo., 19.3.: Einstieg, Übersicht, Organisation
Vorbereitungsgruppe: Inputs – Aktualität der Klassenfrage
Klaus Dörre (Jena): Marx, soziale Klassen und Ausbeutung
Podiumsdiskussion: Klassenfrage heute – mit Nicole Mayer-Ahuja (Göttingen), Jörg Miehe (Hannover) und Klaus Dörre (Jena).

Di., 20.3.: Marxistische Basics zu Klassen
John Lütten (Jena), André Leisewitz (Frankfurt): Was sind „Klassen“?
Richard Detje (Hamburg): Klassenverhältnisse und Lohnabhängigenbewusstsein – aktuelle Befunde
Anschließend Arbeitsgruppen-Phase
Abends: Kulturprogramm

Mi., 21.3.: Klassen und Politik – historisch und aktuell
Frank Deppe (Marburg): Klassen und Politik in historischer Perspektive
Thomas Goes (Göttingen): Gewerkschaften, Lohnabhängigenmacht und aktuelle Klassenkämpfe
Anschließend Arbeitsgruppen-Phase

Do., 22.3.: Strukturfragen
Ulrike Eifler (Hanau): Frauen in der Arbeits- und Klassengesellschaft
Marcel van der Linden (Amsterdam): Globale Arbeits- und Klassenverhältnisse
Anschließend Arbeitsgruppen-Phase
Hans-Jürgen Urban (Frankfurt): Sind Gewerkschaften noch Klassenorganisationen? (Diskussionsveranstaltung im Club Voltaire)

Fr., 23.3.: Abschlussdiskussion
Abschlussdiskussion und Zusammentragen der offenen Probleme und Fragestellungen, inhaltliche Rekapitulation der Woche
Abschließend: Feedback-Diskussion und Auswertung

Die Tagung richtet sich an Studierende und junge Aktive. Teilnahme nur nach Anmeldung unter:
redaktion@zme-net.de; Tagungsbeitrag (inkl. Reader, Übernachtung und Verpflegung): 50 Euro.

marxistischestudienwochefrankfurt.wordpress.com