tanzDemo zum V-Day gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

erstellt von Frauenreferat — zuletzt geändert: 2018-02-05T17:03:56+02:00
Zeigen Sie Gesicht und setzen Sie ein Zeichen gegen Sexismus und Diskriminierung. Mit einem Tanz demonstrieren Menschen an öffentlichen Plätzen für Freiheit und Selbstbestimmung.
  • Wann 14.02.2018 ab 14:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Königsteiner Straße, Höchst / Hauptwache
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

14.00 Uhr

- Königsteiner Straße (Fussgängerzone) in Höchst

Veranstaltet vom AK gegen Häusliche Gewalt Frankfurt West (Caritas, Sozialrathaus u. a.)

und

17.00 Uhr

- vor der Katharinenkirche/Hauptwache

Mit Rosemarie Heilig, Dezernentin für Frauen und Umwelt

Musik: Female-SAMBA-Flash-MOB unter Leitung von Anne Breick.

Schilder, Banner und Transparente sind herzlich willkommen, gerne auch in unterschiedlichen Sprachen.

Veranstaltet vom Frauenreferat der Stadt Frankfurt und einem Aktionsbündnis:
Amt für multikulturelle Angelegenheiten, Beratungsstelle Frauennotruf, Broken Rainbow e.V.,  Deutscher Olympischer Sportbund e.V.,
Feministische Mädchenarbeit FEM Mädchenhaus e.V., FIM Frauenrecht ist Menschenrecht e.V.,
Frauenhäuser Frankfurter Verein, Frauen helfen Frauen e.V., Frauen in Bewegung e.V., Infrau e.V., Lesben Informations- und Beratungsstelle (LIBS) e.V.,  Polizeipräsidium Frankfurt, Präventionsrat der Stadt Frankfurt, Terre des Femmes Städtegruppe Rhein-Main, Verein zur beruflichen Förderung von Frauen (VbFF) e.V.

Mehr Information unter: www.frauenreferat.frankfurt.de