Tarifbindung und Mitbestimmung als tragende Säulen des demokratischen Sozialstaats

erstellt von ver.di Frankfurt — zuletzt geändert: 2017-03-02T13:54:51+02:00
Tagung des DGB Hessen-Thüringen. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verbringen einen Großteil ihrer bewussten Lebenszeit in Betrieben. Erleben sie hier Beteiligung, Mitbestimmung und Wertschätzung, dann erleben sie demokratische Grundsätze. Mitbestimmung und Tarifbindung sehen wir als wichtige Voraussetzung für eine stabile demokratische Gesellschaft an.
  • Tarifbindung und Mitbestimmung als tragende Säulen des demokratischen Sozialstaats
  • 2017-03-28T16:00:00+02:00
  • 2017-03-28T20:00:00+02:00
  • Tagung des DGB Hessen-Thüringen. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verbringen einen Großteil ihrer bewussten Lebenszeit in Betrieben. Erleben sie hier Beteiligung, Mitbestimmung und Wertschätzung, dann erleben sie demokratische Grundsätze. Mitbestimmung und Tarifbindung sehen wir als wichtige Voraussetzung für eine stabile demokratische Gesellschaft an.
  • Wann 28.03.2017 von 16:00 bis 20:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Caritasverband Frankfurt e.V., Alte Mainzer Gasse 10
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Gleichzeitig sind Mitbestimmung und Tarifbindung in den letzten Jahren branchenübergreifend unter
Druck geraten. Dabei sind sie keine isolierten Themen der eigentlichen Tarifpartner, sondern müssen – als gesellschaftliche und demokratische Notwendigkeit – auch zentrale Anliegen der Politik sein.

Programm

16:00 Uhr: Eintreffen und Imbiss
16:30 Uhr: Begrüßung
Sandro Witt, Stellv. Vorsitzender des DGB Hessen-Thüringen

Vorträge von
Gabriele Kailing, Vorsitzende des DGB Hessen-
Thüringen: Tarifbindung und Mitbestimmung als tragende Säule des demokratischen Sozialstaats

Tarek Al-Wazir. Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung: Impulsvortrag

Dr. Martin Behrens, WSI: Zwischen „Tarifflucht“ und „Reproduktionskrise“. Ursachen für den Rückgang der Tarifbindung deutscher Unternehmen

Prof. Dr. Martin Allespach, Europäische Akademie der Arbeit: Bedeutung von Tarifbindung und Mitbestimmung für die Beschäftigten

Podiumsdiskussion:
Wie sollte sich betriebliche Mitbestimmung und Tarifbindung weiter entwickeln?
Diskutanten: Vertreter und Vertreterinnen der Wirtschaft

ca. 19:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung bis 20.3. an DGB Hessen-Thüringen, Fax: 0 69 – 27 30 05-45. E-Mail: hessen@dgb.de

Die Teilnahme ist kostenlos.