Warum? Eine Geschichte des Holocaust

erstellt von Fritz-Bauer-Institut — zuletzt geändert: 2017-10-04T21:53:19+02:00
Vortrag von Prof. Dr. Peter Hayes, Evanston. Warum geschah der Holocaust, die Ermordung von Millionen jüdischer Menschen während des Nationalsozialismus? Peter Hayes stellt diese Frage ins Zentrum seines neuen Buches.
  • Warum? Eine Geschichte des Holocaust
  • 2017-10-16T18:15:00+02:00
  • 2017-10-16T23:59:59+02:00
  • Vortrag von Prof. Dr. Peter Hayes, Evanston. Warum geschah der Holocaust, die Ermordung von Millionen jüdischer Menschen während des Nationalsozialismus? Peter Hayes stellt diese Frage ins Zentrum seines neuen Buches.
  • Wann 16.10.2017 ab 18:15 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Campus Westend, Casino-Gebäude, Raum 1.801
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Er spannt den Bogen von den Ursprüngen des Antisemitismus bis hin zur Bestrafung von NS-Verbrechern nach 1945. So gelingt ihm ein kluger und präziser Überblick über die Vernichtung der europäischen Juden.

Peter Hayes ist emeritierter Professor für Geschichte, Deutsch und Holocaust-Studien an der Northwestern University in Illinois.