Zukünftige Termine

erstellt von kai zuletzt geändert: 2018-09-18T09:22:17+02:00
Termine
  • 2018-09-24T19:00:00+02:00
  • 2018-09-24T23:59:59+02:00
September 24 Montag

24.09.2018 ab 19:00
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5

Sabine am Orde, innenpolitische Korrespondentin der taz, berichtet.

  • 2018-09-25T18:00:00+02:00
  • 2018-09-25T23:59:59+02:00
September 25 Dienstag

25.09.2018 ab 18:00
Titania, Basaltstr. 23

Das Gute Leben für Alle als konkrete Utopie gemeinsam erkämpfen! Diskussionsveranstaltung mit Frigga Haug und dem Frauen*streikbündnis Berlin.

  • 2018-09-25T19:30:00+02:00
  • 2018-09-25T23:59:59+02:00
September 25 Dienstag

25.09.2018 ab 19:30
Naxos-Kino, Waldschmidtstr. 19 H

Von Alexander Kleider (D 2017, 97 Min.). Dokumentation über ein außergewöhnliches Schulprojekt in Berlin, das ganz ohne Noten und feste Hierarchien auskommt.

  • 2018-09-26T00:00:00+02:00
  • 2018-09-26T23:59:59+02:00
September 26 Mittwoch

26.09.2018

Die umfangreiche Filmreihe „Architektur und Stadtentwicklung in Frankfurt“ präsentiert am 26. und 29./30. September 2018 mehrere Kurz- und Langfilme an verschiedenen Veranstaltungsorten in der Stadt.

  • 2018-09-26T19:00:00+02:00
  • 2018-09-26T23:59:59+02:00
September 26 Mittwoch

26.09.2018 ab 19:00
Studierendenhaus, Campus Bockenheim, Mertonstr. 26

Vortrag: Emissionen, Temperaturen, Zirkulationsveränderungen und Projektionen. Was bedeutet eigentlich ein Klimawandel der nicht mehr aufzuhalten ist? Dies sollten sich vielleicht einmal die Politiker aller Länder fragen.

  • 2018-09-26T19:30:00+02:00
  • 2018-09-26T23:59:59+02:00
September 26 Mittwoch

26.09.2018 ab 19:30
Bürgerhaus Bornheim, Clubraum 1, Arnsburger Str. 24

Podiumsdiskussion mit den Wahlkreiskandidat*innen der im Landtag vertretenen Parteien aus den Wahlkreisen 38 und 39, deren Bewohner*innen zu großen Teilen unmittelbar von Lärm und Abgasen der Autobahnen A 66 und A 661 betroffen sind.

  • 2018-09-27T18:30:00+02:00
  • 2018-09-27T23:59:59+02:00
September 27 Donnerstag

27.09.2018 ab 18:30
Bildungsstätte Anne Frank, Hansaallee 150

Diskussion mit Kandidat*innen für die hessische Landtagswahl. Wo genau fängt Diskriminierung an? Was kann auf politischer Ebene gegen Diskriminierung getan werden?