Zukünftige Termine

erstellt von kai zuletzt geändert: 2017-05-29T17:45:03+02:00
Termine
  • 2017-06-07T13:00:00+02:00
  • 2017-06-07T14:00:00+02:00
Juni 7 Mittwoch

07.06.2017 von 13:00 bis 14:00
Paul-Arnsberg-Platz

Aufruf zur Solidaritätsaktion für Leiharbeitnehmer/-innen in der EZB. Für ein demokratisches und solidarisches Europa – auch in den EU-Institutionen! Redebeiträge (weitere sind angefragt): *Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main | *Fabio de Masi, Mitglied des Europaparlaments | *Philipp Jacks, DGB-Vorsitzender Frankfurt am Main | *Johannes Priesemann, Vorsitzender IPSO | *Carlos Bowles, Sprecher EZB Staff Committee.

  • 2017-06-07T19:30:00+02:00
  • 2017-06-07T23:59:59+02:00
Juni 7 Mittwoch

07.06.2017 ab 19:30
Ökohaus Arche, Kasseler Straße 1

Zur Diskussion um die BDS-Bewegung und Raumverbote für die „Israelkonferenz“ in Frankfurt. Die Konferenz „50 Jahre israelische Besatzung“, die am 9 ./10. Juni im Ökohaus stattfindet und von einer Gruppe aus dem Spektrum der internationalen BDS-Bewegung („Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen“) organisiert wird, hat im Vorfeld eine Debatte in der Frankfurter Stadtgesellschaft ausgelöst.

  • 2017-06-08T19:00:00+02:00
  • 2017-06-09T17:00:00+02:00
Juni 8 Donnerstag

08.06.2017 um 19:00 bis 09.06.2017 um 17:00
Haus am Dom, Domplatz 3

medico international - Symposium 2017. Ausgehend von der solidarischen Praxis der "Sanctuary Cities" werden auf dem Symposium Perspektiven für ein anderes, wirklich weltoffenes Europa diskutiert.

  • 2017-06-08T19:00:00+02:00
  • 2017-06-08T23:59:59+02:00
Juni 8 Donnerstag

08.06.2017 ab 19:00
Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5

Diskussion mit Karin Leukefeld. Mehr als 1.400 lokale Waffenstillstände, 82.000 Männer, die den bewaffneten Kampf oder ihre Unterstützung für bewaffnete Gruppen beendet haben und in ein staatliches Amnestieprogramm integriert wurden: ein deutlicheres Zeichen für den unbedingten Wunsch nach Frieden in Syrien gibt es nicht.

  • 2017-06-09T12:00:00+02:00
  • 2017-06-10T16:00:00+02:00
Juni 9 Freitag

09.06.2017 um 12:00 bis 10.06.2017 um 16:00
RÜSSELSHEIM

Beim bevorstehenden Hessentag (9.-18. Juni 2017) wird die Bundeswehr wieder massiv vertreten sein. Mit dem 2015 eingeführten "Tag der Bundeswehr" will die Bundeswehr die Bevölkerung von Militäreinsätzen überzeugen und junge Leute für den Kriegsdienst werben.

  • 2017-06-09T18:00:00+02:00
  • 2017-06-09T23:59:59+02:00
Juni 9 Freitag

09.06.2017 ab 18:00
Matthäus Kirche, Friedrich-Ebert-Anlage 31

Workshop 1. Im Rahmen des Ausstellungsprojekts “Geld der Zukunft” diskutieren in diesem Workshop der Finanzwissenschaftler Prof. Dr. Dr. Helge Peukert, der Investmentbanker, Finanzpurist und Autor des Verlags Geld und Wissen Jan Neynaber sowie ein Sportfunktionär aus aktuellem Anlass den Anschlag auf den BVB-Bus und die Rolle der Finanzmärkte.

  • 2017-06-09T19:00:00+02:00
  • 2017-06-10T19:00:00+02:00
Juni 9 Freitag

09.06.2017 um 19:00 bis 10.06.2017 um 19:00
Ökohaus „Ka eins“, Kasseler Str. 1

Unsere Verantwortung für eine friedliche Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts. Eröffnungsveranstaltung: Freitag, 9.6.2017, 19-21 Uhr, Konferenz: Samstag, 10.6.2017, 10-19 Uhr.

  • 2017-06-10T10:00:00+02:00
  • 2017-06-10T23:00:00+02:00
Juni 10 Samstag

10.06.2017 von 10:00 bis 23:00
Open Air vor der EZB (Hafenpark)

Wir wollen auf der Aktionskonferenz den aktuellen Stand vermitteln, die Szenarien vor Ort darstellen und besprechen und unsere gemeinsamen Aktionen vor dem Gipfel und in Hamburg zusammen vorbereiten und besprechen...

  • 2017-06-10T11:00:00+02:00
  • 2017-06-10T23:59:59+02:00
Juni 10 Samstag

10.06.2017 ab 11:00
Hauptwache, vor dem Eingang der Katharinenkirche

Auf dem globalisierungskritischen Stadtrundgang durch Frankfurts Innenstadt erfahren die Teilnehmer_innen von den weltweiten Zusammenhängen zwischen dem eigenen Konsum und seinen sozialen und ökologischen Folgen.

  • 2017-06-11T14:00:00+02:00
  • 2017-06-11T23:59:59+02:00
Juni 11 Sonntag

11.06.2017 ab 14:00
Mal seh'n Kino, Adlerflychtstr. 6

Von Jakob Schmidt, Deutschland 2016, 106 Min. Bevor man in Deutschland als richtiger Lehrer an einer Schule arbeiten kann, muss nicht nur ein theorielastiges Studium absolviert werden, sondern nach dessen Abschluss auch noch ganz ordnungsgemäß ein Referendariat.