Zukünftige Termine

erstellt von kai zuletzt geändert: 2018-05-25T10:59:53+02:00
Termine
  • 2018-06-05T10:00:00+02:00
  • 2018-06-05T23:59:59+02:00
Juni 5 Dienstag

05.06.2018 ab 10:00
medico, Lindleystr. 15

Ausstellung nach Anmeldung zugänglich 4.-8.6. und 11.-15.6.2018 jeweils 10-16 Uhr. Kriegsüberlebende und Geflüchtete in Afghanistan und Deutschland denken zurück. Ergänzt um Exponate aus der „Bibliothek der Generationen“, einem künstlerischen Erinnerungsprojekt im Historischen Museum Frankfurt.

  • 2018-06-05T18:00:00+02:00
  • 2018-06-05T23:59:59+02:00
Juni 5 Dienstag

05.06.2018 ab 18:00
DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77

Was ist PESCO? Ein radikaler Schritt zur Militarisierung der EU! Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Jürgen Wagner von der Informationsstelle Militarisierung e.V. (IMI) Tübingen.

  • 2018-06-05T19:00:00+02:00
  • 2018-06-05T23:59:59+02:00
Juni 5 Dienstag

05.06.2018 ab 19:00
Bildungsraum, Schönstraße 28

Eine Wohnungspolitik, die bezahlbaren Wohnraum schafft, wird für Frankfurt immer wichtiger. Die Vielzahl an engagierten Mietinitiativen zeigt, dass Bürger*innen direkt betroffen sind und etwas verändern wollen. Zu diesem wichtigen Thema lädt Eyup Yilmaz, planungs- und wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, zu einer offenen Sprechstunde ein. Am 20.2., 5.6. und 18.9. schon um 17 Uhr.

  • 2018-06-05T19:00:00+02:00
  • 2018-06-05T23:59:59+02:00
Juni 5 Dienstag

05.06.2018 ab 19:00
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5

Frauendiskussions-Abend – Ladies Only. "Ich kann nicht Heinrich V. oder Karl II. sein, aber mein Ziel ist es, Margaret die I. zu sein". Margaret Cavendish (1623 - 1673) veröffentlichte Gedichte, Schauspiele und andere Texte.

  • 2018-06-05T21:45:00+02:00
  • 2018-06-05T23:59:59+02:00
Juni 5 Dienstag

05.06.2018 ab 21:45
Mal Seh’n Kino, Adlerflychtstraße 6

Von Ziad Kalthoum (D/Libanon/Syrien/VAE/ Katar 2017, 89 Min., OmU). Syrische Bauarbeiter errichten in Beirut neue Wolkenkratzer, während der Krieg zu Hause ihre eigenen zerstört.

  • 2018-06-06T00:00:00+02:00
  • 2018-06-06T23:59:59+02:00
Juni 6 Mittwoch

06.06.2018 ab 00:00
Bistro der Fabriksporthalle W80, Wächtersbacher Str. 80

Ausstellung vom 13.5. bis 19.6. 2018. Der Sportkreis Frankfurt würdigt mit der Ausstellung Sportlerinnen Frankfurter Vereine und Sportjournalistinnen, die in ihrer Sportart und in ihrem Beruf Vorreiterinnen waren. Sie beteiligten sich in der Frauenbildung und im Kampf um das 1919 durchgesetzte Frauenwahlrecht. || Geöffnet: Mo 15-19 Uhr, Di-Do 10-18 Uhr.

  • 2018-06-06T10:00:00+02:00
  • 2018-06-06T23:59:59+02:00
Juni 6 Mittwoch

06.06.2018 ab 10:00
Historisches Museum, Saalhof 1

Der Fiskus und die Ausplünderung der Juden in Hessen 1933–1945. Eine Ausstellung des Fritz Bauer Instituts und des Hessischen Rundfunks vom 16. Mai bis 14. Oktober 2018. Geöffnet: Di - Fr 10-18 Uhr, Mi 10-21 Uhr, Sa + So 11-19 Uhr. Mit umfangreichem Begleitprogramm.

  • 2018-06-06T10:00:00+02:00
  • 2018-06-06T23:59:59+02:00
Juni 6 Mittwoch

06.06.2018 ab 10:00
medico, Lindleystr. 15

Ausstellung nach Anmeldung zugänglich 4.-8.6. und 11.-15.6.2018 jeweils 10-16 Uhr. Kriegsüberlebende und Geflüchtete in Afghanistan und Deutschland denken zurück. Ergänzt um Exponate aus der „Bibliothek der Generationen“, einem künstlerischen Erinnerungsprojekt im Historischen Museum Frankfurt.

  • 2018-06-06T20:00:00+02:00
  • 2018-06-06T23:59:59+02:00
Juni 6 Mittwoch

06.06.2018 ab 20:00
Denkbar, Spohrstraße 46 a

Die Filmreihe „Local Heroes – Frankfurt im Dokumentarfilm – Filmschaffende und Publikum im Gespräch" enthält selten gezeigte, qualitätsvolle, spannende, lustige und ernste Dokumentarfilme. Zugleich soll mit dem anschließenden Gespräch ein anregender Austausch mit den beteiligten Filmschaffenden ermöglicht werden. Eintritt frei.

  • 2018-06-07T00:00:00+02:00
  • 2018-06-07T23:59:59+02:00
Juni 7 Donnerstag

07.06.2018 ab 00:00
Bistro der Fabriksporthalle W80, Wächtersbacher Str. 80

Ausstellung vom 13.5. bis 19.6. 2018. Der Sportkreis Frankfurt würdigt mit der Ausstellung Sportlerinnen Frankfurter Vereine und Sportjournalistinnen, die in ihrer Sportart und in ihrem Beruf Vorreiterinnen waren. Sie beteiligten sich in der Frauenbildung und im Kampf um das 1919 durchgesetzte Frauenwahlrecht. || Geöffnet: Mo 15-19 Uhr, Di-Do 10-18 Uhr.