Termine am Sonntag, 17. Dezember 2017

erstellt von kai zuletzt geändert: 2017-12-11T14:08:39+01:00
Termine
  • 2017-12-07T19:00:00+01:00
  • 2018-01-14T19:00:00+01:00
Dezember 7 Donnerstag

07.12.2017 um 19:00 bis 14.01.2018 um 19:00
Museum für Kommunikation, Schaumainkai 53

Ausstellung vom 8.12.17 bis 14.1.18 mit den besten Arbeiten aus dem Comicwettbewerb der Bildungsstätte Anne Frank. Öffnungszeiten: Di-Fr 9-18 Uhr, Sa, So, Feiertage 11-19 Uhr (geschlossen am 24., 25., 31.12. und 1.1.).

  • 2017-12-14T18:30:00+01:00
  • 2017-12-20T20:30:00+01:00
Dezember 14 Donnerstag

14.12.2017 um 18:30 bis 20.12.2017 um 20:30
Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a

Der Iran steht im Mittelpunkt der dritten Dezemberwoche im Filmforum Höchst. Zu sehen ist u.a. ein Dokumentarfilm über den mit einer doppelten Fatwa belegten Musiker Shahin Najafi, der seit 2005 im deutschen Exil lebt, "Teheran Tabu", und für alle, die ihn damals verpasst haben, noch einmal "The Green Wave".

  • 2017-12-17T11:00:00+01:00
  • 2017-12-17T23:59:59+01:00
Dezember 17 Sonntag

17.12.2017 ab 11:00
Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5

Matinee von Business Crime Control und KunstGesellschaft mit Prof. Dr. Hans See. Beiträge von Erika Kimmel und Bernd Isecke. Als Autor investigativer Bücher deckte Jürgen Roth (4.11.1945–28.9.2017) die korrupten Verstrickungen von Wirtschaft und Politik auf.

  • 2017-12-17T14:00:00+01:00
  • 2017-12-17T23:59:59+01:00
Dezember 17 Sonntag

17.12.2017 ab 14:00
Mal seh'n Kino, Adlerflychtstr. 6

Von Milo Rau (D / Schweiz 2017, 105 Min., OmU). Seit beinahe 20 Jahren tobt im Ostkongo ein bewaffneter Konflikt, an dem neben verschiedenen lokalen Kriegsparteien auch diverse internationale Großmächte direkt oder indirekt beteiligt sind – etwa durch Rüstungsexporte, diplomatischen Einfluss oder sogar humanitäre Hilfe.

  • 2017-12-17T18:00:00+01:00
  • 2017-12-17T19:00:00+01:00
Dezember 17 Sonntag

17.12.2017 von 18:00 bis 19:00
vor dem US–Generalkonsulat, Gießener Str. 30

Mahnwache für die sofortige Freilassung der politischen Langzeitgefangenen in den USA Leonard Peltier, Mumia Abu-Jamal und Ana Belén Montes