Termine am Montag, 5. Februar 2018

erstellt von kai zuletzt geändert: 2018-08-16T16:51:37+02:00
Termine
  • 2018-01-22T18:00:00+01:00
  • 2018-02-25T01:00:00+01:00
Januar 22 Montag

22.01.2018 um 18:00 bis 25.02.2018 um 01:00
Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5

Ausstellung vom 22. Januar bis 24. Februar. Öffnungszeiten: Mo-Sa 18-1 Uhr. Künstler*innen aus ganz Deutschland zeigen gemalte und gezeichnete Portraits von inhaftierten oder ermordeten Journalist*innen aus der ganzen Welt.

  • 2018-02-05T11:00:00+01:00
  • 2018-02-05T15:00:00+01:00
Februar 5 Montag

05.02.2018 von 11:00 bis 15:00
Campus Westend, Seminarhaus, Raum 5.104

Workshop des Fritz Bauer Instituts. Es nehmen ausgewiesene Expertinnen und Experten der NS-Geschichte teil, die sich zu einer Reihe von Großstädten mit dem Thema »Arisierung« intensiv beschäftigt haben und mit Publikationen dazu hervorgetreten sind. Der Workshop endet mit einer öffentlichen Diskussion.

  • 2018-02-05T18:00:00+01:00
  • 2018-02-05T23:59:59+01:00
Februar 5 Montag

05.02.2018 ab 18:00
Mal seh'n Kino, Adlerflychtstr. 6

Von Nicolas Wadimoff (Schweiz/Frankreich 2016, 92 Min., engl. OmU). Anschließend Filmgespräch mit Jean Ziegler und medico-Geschäftsführer Thomas Gebauer. 1964 chauffiert Jean Ziegler den damals schon legendären Che Guevara bei einer Konferenz in Genf. Begeistert will er mit dem Revolutionär nach Kuba aufbrechen. Doch Guevara lehnt ab.

  • 2018-02-05T20:00:00+01:00
  • 2018-02-05T23:59:59+01:00
Februar 5 Montag

05.02.2018 ab 20:00
Autorenbuchhandlung, Grüneburgweg 76

Die Briefe der Anuta Sakheim. Buchvorstellung und Lesung. Einführung: Prof. DW Dreysse, Architekt und Mitglied der Initiative 9. November. Lesung der Briefe: Alice von Lindenau.

  • 2018-02-05T20:00:00+01:00
  • 2018-02-05T23:59:59+01:00
Februar 5 Montag

05.02.2018 ab 20:00
café K der evang. Gemeinde, Aschaffenburger Str. 105, SELIGENSTADT

Alwin Meyer liest aus seinem Buch „Vergiss Deinen Namen nicht“ und zeigt Fotos von seinen Begegnungen mit Kindern aus Auschwitz.