Auf den Spuren von Revolutionären, Händlern, Kaisern und dem Wein

»Historisch-materialistische« Altstadtführung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen und Naturfreunde Hessen mit Oberbürgermeister a.D. Peter Feldmann

Wann

14.06.2024 ab 20:30 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)

Wo

Städtisches Weingut, Limpurgergasse 2

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Wir begegnen Winzern, dem Weinhandel, Goethes Tante, Friedrich Stolze als Revolutionär, alt/neuen Straßenzügen Frankfurts, der Entstehung der Messe, den »Urgroßeltern« des Finanzhandels und dem Archäologischen Garten auf dieser kurzweiligen Altstadtführung der Rosa-Luxemburg-Stiftung mit Oberbürgermeister a.D. Peter Feldmann.

Die Führung dauert maximal 60 bis 90 Minuten und findet ihren Ausklang bei Kuchen, einem Getränk und guten Gesprächen mit Aktiven aus der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen und dem Freundeskreis von IG-Metall und Verdi Frankfurt.

Es wird um Anmeldung per E-Mail an hessen@rosalux.de gebeten.

In Kooperation mit IG-Metall und Verdi-Freundeskreis Frankfurt