8. Juli: Flaggentag gegen Atomwaffen der "Mayors for Peace"

erstellt von DFG-VK — zuletzt geändert: 2020-07-07T12:40:37+01:00
Am Flaggentag gegen Atomwaffen der "Mayors for Peace" (= "Bürgermeister für den Frieden") wird vor zahlreichen Rathäusern die Flagge der "Mayors for Peace" gehisst, oft mit Beteiligung von Friedensgruppen.

WETZLAR
10-11 Uhr Mahnwache, neues Rathaus Wetzlar, Ernst-Leitz-Str. 30

BAD KREUZNACH
11 Uhr, Flaggenhissung, Stadthaus, Hochstr. 48

TRIER
11:30 Uhr vor dem Rathaus, Am Augustinerhof
Es spricht: Professor Karl Hans Bläsius (AG Frieden)
Die AG Frieden Trier, die DFG-VK Trier, Pax Christi Trier und das Antiatomnetz Trier unterstützen den Flaggentag für eine atomwaffenfreie Welt. Sie betonen, wie wichtig dieses Zeichen gerade jetzt ist, da die Atomkriegsgefahr so hoch wie schon lange nicht mehr ist: „Wir begrüßen, dass Triers Oberbürger­meister Leibe letztes Jahr den ICAN-Appell für ein Atomwaffenverbot unterzeichnet hat. Damit wird die Bundesregierung aufgefordert, diesem Vertrag beizutreten. Dies jetzt durch das Logo von ICAN auf der Webseite der Stadt zu zeigen, ist ein starkes und nachahmenswertes Signal“, so Markus Pflüger im Namen der Friedens- und Antiatom­gruppen.
www.dfg-vk-rlp.de/aktuell/flaggentag-2020/
www.dfg-vk-rlp.de/fileadmin/Dokumente/RLP/2020/Atomwaffen/TRFlaggentag20.pdf

MAINZ
16 Uhr vor dem Stadthaus, Große Bleiche 46
Es sprechen:
OB Ebling & Heidi Kassai (ICAN, International Campaign to Abolish Nuclear Weapons)
www.dfg-vk-mainz.de/aktuell/flaggentag-2020

DARMSTADT
Darmstadt sagt „Nein! No! Njet!“ zu Atomwaffen
17 Uhr Luisenplatz, anschließend zum Kleinschmidt-Steg
https://www.politnetz-darmstadt.de/sites/politnetz.de/files/2020Jul08_FlaggentagInDarmstadt.pdf

Mit dem Hissen der Flagge des weltweiten Bündnisses der "Mayors for Peace" appellieren die Bürgermeister für den Frieden an die Staaten der Welt, Atomwaffen endgültig abzuschaffen. Die Bürgermeister für den Frieden erinnern damit an das Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofs vom 8. Juli 1996, wonach der Einsatz von Atomwaffen, und bereits die Androhung des Ein­satzes, gegen inter­nationales Recht und Vor­schriften und Prinzipien des humanitären Völkerrechts verstößt.

www.dfg-vk-rlp.de/aktuell/flaggentag-2020/