Nachrichten

by kai zuletzt geändert 21.04.2016

Nachrichten

Kurzbericht zur “Safe Abortion"-Demo in Offenbach

erstellt von abg ffm/of — zuletzt geändert 28.10.2022 11:04
Am Sonntag, 23.10.2022, demonstrierten wir in Offenbach mit ca. 150 Menschen gegen fundamentalistische und rechte AbtreibungsgegnerInnen unter anderem vor dem kroatisch-katholischen Gemeindehaus in Offenbach. Aufgerufen zur Demo hatten wir als Bündnis rund um die Kampagne “Safe Abortion und körperliche Selbstbestimmung – Für Alle, jederzeit und überall!”.

IPPNW und vdää* kritisieren die fortgesetzte Verfolgung von Ärzt*innen und Menschenrechtler*innen in der Türkei

erstellt von vdää* — zuletzt geändert 28.10.2022 11:00
Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW und der Berufsverband Verein demokratischer Ärzt*innen haben Außenministerin Annalena Baerbock aufgefordert, sich für die sofortige Freilassung von Prof. Sebnem Korur Fincanci einzusetzen. Die Ärzt*innenorganisationen sind sehr besorgt über die erneute Verhaftung der Vorsitzenden der Türkischen Ärztekammer und der türkischen Menschenrechtsstiftung und kritisieren die fortgesetzte Verfolgung von ärztlichen Organisationen und Menschenrechtler*innen in der Türkei.

Blockade des iranischen Generalkonsulats

erstellt von Iran Aktion — zuletzt geändert 27.10.2022 11:16
Donnerstag, der 27. Oktober 2022, 8.40 Uhr. Eine sich mit der im Iran stattfindenden Revolte solidarisierende Vereinigung blockiert das Generalkonsulat der islamischen Republik Iran in Frankfurt am Main.

„Verkehrswende Hessen“ klagt gegen Landesregierung, bleibt aber dialogbereit

erstellt von Verkehrswende Hessen — zuletzt geändert 26.10.2022 12:13
Die drei Vertrauenspersonen des Volksbegehrens Verkehrswende Hessen Katalin Saary, Stephan Voeth und Robert Wöhler, haben am 19.10.2022 Beschwerde gegen den Beschluss der Landesregierung, welcher das von der Initiative vorgelegte hessische Verkehrswendegesetz für ungültig erklärt, beim hessischen Landeswahlleiter eingelegt. Für Verhandlungen zeigen sie sich weiterhin offen.

Fecher bleibt! - Waldbesetzung auch

erstellt von Fechenheimer Waldbesetzung — zuletzt geändert 25.10.2022 10:22
Seit über einem Jahr leisten Aktivist*innen Widerstand gegen die bevorstehende Räumung und Rodungen im Fechenheimer Wald. Die Klimaschützer*innen im Kampf gegen die Autobahnausbauten der A661 und dem Tunnelbau verurteilen die Zerstörung lebendigen Waldes. Um deutlich zu machen, dass der Ausbau der A661 verhindert und gestoppt werden muss, findet heute eine Pressekonferenz im Fechenheimer Wald statt.

Solidarität mit den Binding-Beschäftigten!

erstellt von DKP Frankfurt — zuletzt geändert 24.10.2022 17:06
Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir, die DKP Frankfurt, erklären uns solidarisch mit dem Kampf um Eure Arbeitsplätze. Die Ankündigung der kompletten Schließung des Standortes Frankfurt hat bei uns Empörung ausgelöst.