AgR-Rückblick: Kein Auftritt der AfD ohne Protest

erstellt von Aufstehen gegen Rassismus RheinMain — zuletzt geändert: 2021-10-10T10:43:15+01:00
Protestaktion gegen den Landesparteitag der AfD Hessen am 09. & 10.10.202 in Zeilsheim, Stadthalle

In der FR-Printausgabe (8.10.) kündigte die AfD Hessen sehr überraschend an, dass sie an diesem Wochenende zu einem hessischen Landesparteitag zusammenkommt. Per maximaler Kurzmeldung wurde mitgeteilt, dass er in der Stadthalle Zeilsheim (Bechtenwaldstr. 17) stattfinden soll. Unser erster schneller Gegencheck bei den entsprechenden Online-Medien der AfD (Hessen) konnte diese Ankündigung jedoch nicht bestätigen.

Nichtsdestotrotz haben Aktive von AgR RheinMain alles in die Wege geleitet, um zu Protesten am Samstagmorgen ab 9:30 Uhr in Zeilsheim einzuladen, mit unseren Transparenten etc. vor Ort präsent zu sein und dieses Landestreffen (z.B. Neuwahl des Landesvorstands) zu beobachten.

Samstag (9.10.):
Das Treffen fand tatsächlich statt wie angekündigt. Wir freuten uns daher darüber, dass trotz der enormen Verschwiegenheit und Kurzfristigkeit seitens der AfD sich am Samstagmorgen mind. fünf engagierte Protestierende aus unterschiedlichen antirassistischen Gruppierungen vor der Zeilsheimer Stadthalle eingefunden hatten. Gleichzeitig war mit der Aktion auch sichergestellt, dass die AfD den Protest wahrgenommen und die Öffentlichkeit davon Kenntnis bekommen hat. Ein AgR-Aktiver hatte zu diesem Zweck sogar einen Infostand aufgebaut.

Sonntag (10.10.):
Der Protest soll am Sonntagmorgen fortgesetzt werden. D.h. Aktive aus allen antirassistischen Initiativen sind eingeladen, gegen 9:30 Uhr vor der Halle zusammenzukommen, um möglichst präsent im öffentlichen Raum unsere Botschaften an/über die AfD abzusetzen. Gegen 10:30 Uhr werden die Proteste wahrscheinlich wieder eingestellt. 

Ausblick:
10. - 12.12.2021 | Wiesbaden (Innenstadt, Rhein-Main-Congresscenter)
Vorbereitungen für Proteste gegen den AfD-Bundesparteitag laufen, Infos folgen.

aus: Newsletter AgR RheinMain - KW 40/2021