Mahnwache gegen AfD-Wahlkampfveranstaltung in Hofheim

erstellt von VVN-BdA Frankfurt — zuletzt geändert: 2017-05-25T17:52:56+01:00
Die AfD provoziert das demokratische Hofheim. Sie werden eine Wahlkampfveranstaltung mit großer Besetzung abhalten: Alice Weidel (Spitzenkandidatin der AfD), Leif-Erik Holm (AfD-Fraktionschef im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern) sowie einem Aufgebot von hessischen Bundestagskandidaten.

Die AfD-Veranstaltung findet statt: am Dienstag, den 30. Mai 2017 ab 18 Uhr in der Stadthalle Hofheim (Chinon-Platz 4).

Ein breites Bündnis des Main-Taunus-Kreises mobilisiert gegen das Auftreten der AfD mit einer Mahnwache am 30. Mai um 17.00 am Chinon-Platz, gegenüber der Stadthalle. Wir bitten dich, dich an dieser Mahnwache zu beteiligen.

Die VVN-BdA wird während der Mahnwache und am Samstag, den 27. Mai in der Innenstadt unsere Anti-AfD-Ausstellung „Der Arm der Bewegung“ zeigen, um so einen Beitrag zur Aufklärung über die rassistischen, antidemokratischen und rechtspopulistischen Aussagen der AfD aufzuklären.

Die Ausstellung wird am Samstag, 27. Mai, ab 9:30 Uhr in der Hofheimer Innenstadt, Hauptraße/ Ecke Am Untertor, aufgestellt werden. Je nach Anzahl der HelferInnen und Publikumsverkehr planen wir, die Ausstellung mindestens bis 14.00 Uhr dort zu zeigen.

Falls Du helfen kannst am 27. und/oder am 30. Mai, gerne auch für eins, zwei Stunden, bitte Deine Unterstützung per Mail an frankfurt@vvn-bda.de ankündigen.