Neue Zeitung "Abrüsten statt Aufrüsten"

erstellt von Friedens- und Zukunftswerkstatt — zuletzt geändert: 2020-08-27T20:23:29+01:00
Rechtzeitig zum Antikriegstag am 1. September 2020 wird die 8. Ausgabe der Zeitung Abrüsten statt Aufrüsten "Nie wieder Krieg" aus der Druckerei kommen.

Zeitung online lesen:

https://abruesten.jetzt/wp-content/uploads/2020/08/Web_Zeitung-ABRUeSTEN-STATT-AUFRUeSTEN_August-2020.pdf

Auf Seite 1 gibt es neben dem DGB-Aufruf zum 1. September einen Beitrag von Michael Müller und Reiner Braun "Den Wahnsinn stoppen! Zukunft friedlich gestalten". Auf den Innenseiten gibt es ein Interview mit dem DGB-Vorsitzenden Rainer Hoffmann, Myriam Rapidor und Michael Miller schreiben zu "Klimaschutz ist Friedenspolitik", Kristine Karch berichtet über die Greenpeace Studie zu Atomwaffen und den Atomwaffenverbotsvertrrag und Andrea Kocsis zu Trarifverhandlungen und Abrüsten.

Auf Seite 4 gibt es dann die Einladung zu unserer nächsten Aktionsberatung am 11.10.2020 in Frankfurt / Main "Abrüsten und Trans­formation in Europa: Schlüsselrolle für Entspannung".

Die Zeitung der Initiative abrüsten statt aufrüsten kann AB SOFORT per Mail an info@abruesten.jetzt oder über den Webshop des Netzwerk Friedenskooperative bestellt werden.

Wir bitten um einen Kostenbeitrag für Druckkosten in Höhe von:
50 Stück für 5 €, 100 Stück für 10 €, 200 Stück für 15 €, 500 Stück für 30 €, 1.000 Stück für 50 €.