Aktionstag für einen fairen Wandel - sozial, ökologisch, demokratisch

erstellt von DGB Frankfurt Rhein-Main — zuletzt geändert: 2021-10-28T12:31:59+01:00
Einmischen zu den Koalitionsverhandlungen!
  • Wann 29.10.2021 von 14:30 bis 16:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Hauptwache
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

14:30 Uhr: Begrüßung
Michael Erhardt, Phillip Jacks (DGB), Alex Klein (ver.di)

14:40 Uhr: Opel
Wolfgang Schäfer-Klug oder Uwe Baum

14:45 Uhr: Kultur

14:50 Uhr: #Fairwandel Talk
Betriebsrät:innen aus den GS, moderiert durch Michaela Böhm

15:30 Uhr: Kultur

15:35 Uhr: Den Wandel fair sozial und ökologisch gestalten
Stefan Körzell (DGB Bundesvorstand)

15:55 Uhr: Kultur

16:00 Uhr: Get Organice!
Gemeinsame Abschlussaktion

Wir fordern:

*       Krisen-Gewinner und Super-Reiche zur Kasse bitten!
*       Keine Entlassungen in der Transformation!
*       Zukunftsfähige Arbeitsplätze und sichere Ausbildung!
*       500 Milliarden Euro öffentliche Zukunftsinvestitionen!

Es kann nicht sein, dass der Wandel zu einer CO2 neutralen Wirtschaft und die Digitalisierung zulasten der Beschäftigten geht.

Wir haben in der Pandemie und durch die Transformation bereits viele Arbeitsplätze verloren. Wir fordern sichere Beschäftigung und eine Zukunft für die junge Generation. Wir brauchen in erheblichem Umfang öffentliche Investitionen um dies zu erreichen. In der Krise sind die Reichen noch reicher geworden. Damit muss Schluss sein. Wir fordern eine gerechte Steuerpolitik, die gut verdienende Unternehmen und die Reichen an den Lasten beteiligt.

Auf der Kundgebung wird Stefan Körzell vom DGB Bundesvorstand erwartet. Betriebsrätinnen und Betriebsräte schildern ihre Erfahrungen und Forderungen. Zum Abschluss gibt es eine Aktion der Gewerkschaftsjugend.

Wir würden uns freuen, wenn Sie und Ihr Euch an der Kundgebung beteiligt. Die Einladung gilt ausdrücklich auch für Freunde, Familie und die Bündnispartnerinnen der Gewerkschaften im Rhein-Main-Gebiet.

Wenn du dich weiter informieren willst, dazu, wie der DGB zu den genannten Themen steht, kannst du das hier: Das aktuelle Steuerkonzept findet du unter https://www.dgb.de/dgb-steuerkonzept. Es ist genug da- es kommt nur darauf an, wie es verteilt wird.

Einen umfassenden Überblick zu den gewerkschaftlichen Forderungen und Impulsen rund um das Thema Transformation findest du in der Transformationscharta unter https://www.dgb.de/themen/++co++3eabfa72-0402-11ec-8468-001a4a160123.