Anarchist, Verleger und ­alleinerziehender Papa

erstellt von Verband alleinerziehender Mütter und Väter — zuletzt geändert: 2019-09-25T10:36:40+00:00
– oder anders herum! Eine Vater-Sohn-Collage. Lesung mit Andreas Hohmann und Sohn im Rahmen der GegenBuchMasse 2019.
  • Wann 17.10.2019 ab 20:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo VAMV e.V. Adalbertstr. 15
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Seit über 30 Jahren Verleger. Noch länger Anarchist. Und dann alleinerziehender Papa.

Wie ist das für einen Sohn, mit lauter klugen Menschen groß zu werden? Sein Schlaflied ist „Auf die Barrikaden“, weil es das einzige Lied ist, das Papa singen kann? Wenn Polizeiautos toll sind, aber wir dagegen protestieren? Die Anarchisten wollen keine Macht?! „Stimmt!“, sagt der pubertierende Sohn.

GegenBuchMasse 2019
Jedes Jahr wird auf der Frankfurter Buchmesse tonnenweise frisch bedrucktes Papier präsentiert. Wir wollen linken Autor­Innen und Verlagen ein Forum für kritische Gedanken bieten.

Eintritt frei! Spenden schärfstens erwünscht.