Ausstellung: Ni Una Menos

erstellt von Frauenstreik*FFM — zuletzt geändert: 2020-02-24T20:00:01+01:00
Fotodokumentation und Veranstaltungsreihe der Gruppe Frauenstreik*FFM
  • Wann 29.02.2020 19:00 bis 08.03.2020 12:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo SYNNIKA, Niddastraße 57
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Eröffnung und Diskussion: Samstag, 29.2. um 19:00
Laufzeit bis 8.3.2020

Regelmäßige Öffnungszeiten: Montags 17:00-19:00 und nach Vereinbarung

"Ni una Menos!"("Keine mehr!"): Mit dieser Forderung gingen am 3. Juni 2015 Tausende Frauen* und Queers in Argentinien auf die Straße, um ein Ende der Gewalt gegen Frauen zu fordern. Weltweit inspirierte Ni Una Menos Argentinien eine neue Protestwelle von Frauen*bewegungen. Im Synnika werden Bilder von Demonstrationen in Argentinien gezeigt und zwei Veranstaltungen zur Einführung in das Thema Feminizide im deutschen Kontext organisiert.