Ausstellungseröffnung: "Wohnungslose im Nationalsozialismus"

erstellt von Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. — zuletzt geändert: 2019-11-05T11:33:47+00:00
  • Wann 11.11.2019 ab 18:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Katharinenkirche, An der Hauptwache 1
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Eine Veranstaltung von Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V., Regionale Arbeitsgruppe Rhein-Main, in Kooperation mit: Arbeitskreis Zwangssterilisation und „Euthanasie“ Frankfurt, Frankfurt University of Applied Sciences (FB 4), Förderverein Roma e.V., AG Bund der Euthanasie“-Geschädigten und Zwangssterilisierten

Die Ausstellung „Wohnungslose im Nationalsozialismus“ zeigt die Entwicklung von den ersten Razzien 1933 bis zum Terror der KZ-Haft. Die Veranstaltungen des Rahmenprogramms rücken verschiedene Aspekte der Verfolgung von Menschen als „Asoziale“ in den Blickpunkt.

Öffnungszeiten: Montags - Samstags, 12.00-18.00 Uhr

Eintritt frei