Bornheim Queer: Gemeinsam für Diversität

by Abá e.V. veröffentlicht 27.05.2024

Dieses Projekt, das im Rahmen des Pride Month in Zusammenarbeit mit dem Amt für multikulturelle Angelegenheiten durchgeführt wird, zielt darauf ab, das intersektionale queere Leben im Stadtteil Bornheim sichtbarer zu machen.

Wann

15.06.2024 ab 14:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)

Wo

Jugendhaus Heideplatz, Schleiermacherstr. 7

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Bornheim Queer: Gemeinsam für Diversität" hat das Hauptziel, die Belange von LSBTIQ*-Personen in Bornheim zu adressieren, insbesondere von mehrfachdiskriminierten Gruppen, Trans*-Personen und Regenbogenfamilien. Unser Programm soll Queerfeindlichkeit entgegenwirken, Schutz und Sicherheit fördern sowie neue Kooperationen innerhalb des Stadtteils und über die Community hinaus anstoßen.

Veranstaltungsprogramm:

14 Uhr: Podiumsdiskussion:
Muttis für Diversität - Erfahrungen von Eltern und Beratungsstellen mit queeren und trans Kindern

17 Uhr: Podiumsdiskussion:
Zukunft der Transgender-Rechte und -Sichtbarkeit

19:30 Uhr: Ballroom Party: @anybody.walking

Der Verein Abá e.V. - Arbeitskreis für Menschenrechte setzt sich seit 2017 schwerpunktmäßig für Menschenrechte, Kulturaustausch, politische und gesellschaftliche Teilhabe, politische Bildung und Nachhaltigkeit in Deutschland und im Globalen Süden ein. Im vergangenen Jahr wurde Abá mit dem Integrationspreis 2021 der Stadt Frankfurt ausgezeichnet.