Breaking Silence

erstellt von Club Voltaire — zuletzt geändert: 2019-09-18T18:31:31+00:00
Eine kontroverse Bestandsaufnahme, aufgezeichnet in der Wüste Negev, Israel.
  • Wann 23.09.2019 von 19:00 bis 20:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Lilit, die Hauptfigur des Stückes, reist in die Wüste, um ein Buch über die Stille zu schreiben - und findet eine ohrenbetäubende, eine gebrochene Stille vor.

Albträume, Schlaflosigkeit, rasende Schmerzen im Kopf, Ehen, Lieben, die unter Druck geraten, tägliche Explosionen, Verzweiflung, Angst, Selbstbewusstsein, Wut. Obsessive Monologe, Originalstimmen wie Maschinengewehre. Bekennen, Rechtfertigung, Selbstvergewisserung.
Festgehalten und montiert zu einem Dokument aus Beobachtungen, Beziehungen, Interviews.

Inszenierung: Tanjana Tsouvelis, Ilja Kamphues, Anastasios Kalfas.
Künstlerische Einrichtung: Tanjana Tsouvelis
Eintritt frei