Filmvorführung »Parko«

erstellt von Ökologisch Radikal Links ffm — zuletzt geändert: 2020-08-30T22:38:43+02:00
anschließend Barabend »No Beer on a Death Planet«
  • Wann 22.09.2020 von 19:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Grüne Lunge (Treffpunkt Wetteraustraße/Schlinkenweg, Nähe Abenteuerspielplatz Günthersburg)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Der Dokumentarfilm »Parko« portraitiert einen besetzten Parkplatz im Herzen Athens, der von der Nachbarschaft und Aktivist*innen zu einem belebten, grünen Park umgewandelt wurde. Der Film folgt dem Kollektiv des Parks bei der Selbstorganisation und beobacht, wie der alltäglichen Misere des Kapitalismus und der zugehörigen Krise ein Ort der Freude, des Austauschs und auch der Zuflucht entgegengestellt wird. In mitten des lauten Athens im Herbst 2015 entdecken wir einen widerständigen Mikrokosmos und lernen, wie eine »Stadt von unten« funktionieren könnte.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Für eine ökologische Stadt für alle! Stadtentwicklung und urbane Kämpfe in Frankfurt und darüber hinaus« von Ökologisch Radikal Links ffm, Ende Gelände OG Frankfurt und der interventionistischen Linken Frankfurt.

Die Veranstaltungsreihe findet unter freiem Himmel in der Grünen Lunge statt (Treffpunkt Wetteraustraße/Schlinkenweg, Nähe Abenteuerspielplatz Günthersburg), bei schlechtem Wetter achtet auf Ankündigungen!

plakat-724x1024.jpg