Film: Die Kinder der Toten

erstellt von Mal Seh'n Kino — zuletzt geändert: 2019-10-25T10:39:54+00:00
von Kelly Copper und Pavol Liska, Österreich 2019, 90 Min. nach dem gleichnamigen Roman von Elfriede Jelinek
  • Wann 12.11.2019 ab 20:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Mal Seh'n Kino, Adlerflychtstr. 6
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Mit Greta Kostka, Andrea Maier, Klaus Unterrieder

Am Di. 12.11. in Anwesenheit von Kelly Copper, Nature Theatre of Oklahoma

Gudrun Bichler, Edgar Gstranz und Karin Frenzel sind allesamt Untote - verrottende Zombies, stumm, sexbessesen und brutal. Gudrun und Edgar sind ein Paar und sie werden schon bald vor eine unglaubliche Herausforderung gestellt: Tausende von Holocaust-Opfern versuchen durch sie zu neuem Leben zu kommen und das, obwohl die beiden selbst untot sind. Außerdem richtet eine Nazi-Witwe ein eigenes Kino ein, um die Vergangenheit zu betrauern, ein depressiver Förster wird von den Geistern seiner toten Söhne verfolgt, die Selbstmord begangen haben, eine Sekretärin wird mit einer Doppelgängerin konfrontiert und muss sich mit ihrer herrischen Mutter auseinandersetzen und eine syrische Dichterfamilie reist durch die Steiermark.
Verfilmung basierend auf dem 1995 erschienenen Roman „Die Kinder der Toten“ von Elfriede Jelinek, der für seine Figurenvielfalt und unorthodoxe Erzählstruktur berüchtigt ist. Das Werk beschäftigt sich mit der Erinnerung und mentalen Verdrängung des Holocaust.

Mo. 18.11. bis Di. 19.11., 22:00