Film: Green Border

erstellt von Mal Seh’n Kino — zuletzt geändert 2024-02-07T15:07:11+01:00
Film über die Flüchtlinge an der polnisch-belarussischen Grenze
  • Wann 18.02.2024 ab 11:15 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Mal Seh’n Kino, Adlerflychtstr. 6
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

In den tückischen und sumpfigen Wäldern, die die so genannte "grüne Grenze" zwischen Belarus und Polen bilden, sind Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afrika, die versuchen, die Europäische Union zu erreichen, in einer geopolitischen Krise gefangen, die vom belarussischen Diktator Alexander Lukaschenko inszeniert wurde. Um Europa zu provozieren, werden die Flüchtlinge mit Propaganda an die Grenze gelockt, die ihnen eine einfache Überfahrt in die EU verspricht.

Die Leben von Julia, einer frischgebackenen Aktivistin, die ihr bequemes Leben aufgegeben hat, Jan, einem jungen Grenzschutzbeamten, und einer syrischen Familie verflechten sich zu Spielbällen in diesem versteckten Krieg.

(von Agnieszka Holland. Polen / Frankreich / Tschechische Republik / Belgien 2023, 147 Min., poln./russ./engl./arab.OmU)

Eintritt: 9 / 7 €
Kartenbestellung: Tel: 069 5970845