CSD Frankfurt 2020: Autodemo!

erstellt von CSD Frankfurt — zuletzt geändert: 2020-06-26T16:05:37+02:00
2020 ist alles anders! Anders heißt aber nicht unbedingt schlecht, denn man hat die Möglichkeit andere Wege zu gehen …
  • Wann 18.07.2020 von 12:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Römerberg
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal
  • Am 18. Juli:

12 Uhr - Start der Autodemo auf dem Römerberg.

CSD_FFM_Demoroute.jpg

Da es dieses Jahr kein besonderes Motto gibt, sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wichtig hierbei ist jedoch, dass es sich um einen LGBTI* Bezug handelt.

Anmeldung zur Autodemo ab 26.6. möglich: https://csd-frankfurt.de/demonstration/
Bitte unbedingt die Regeln beachten!

12 bis 15 Uhr - RadioSub (91.8 FM) wird dem Online CSD eine Spezialsendung widmen

18 Uhr - Gottesdienst der Projektgemeinde Frankfurt zum CSD in der Gethsemanekirche, Eckenheimer Landstr. 90

  • Am 17., 18. und 19. Juli:

Der Online CSD Frankfurt 2020 kommt in vier Akten. Vier Videos voller Interviews, Künstlern, Grußvideos von Freunden des CSD Frankfurt und jeder Menge Spaß!

Durch das Programm führen die Frankfurter Lieblinge Jazz Cortes, Tante Gladice, Cimberly Clark, Gracia Gracioso, Feeby Fergison und Babsi Heart. Unsere Drag Elite trifft dabei auf Szenewirte, viele Vereine, Künstler und bittet zum Talk.

Auf Youtube, Instagram, Facebook und unserer Homepage csd-frankfurt.de

Wir arbeiten daran, die Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Identität abzubauen und organisieren Demonstrationen und Kundgebungen, die aus der Tradition des Christopher-Street-Day heraus entstanden sind.