Das Bahnhofsviertel heute - Kriminalität, Gentrifizierung und Multi-Kulti

erstellt von Institut für Stadtgeschichte — zuletzt geändert: 2019-03-01T11:46:10+02:00
Frankfurter Erzählcafé - zu Gast: Björn Driebold, Thomas Feda, Ulrich Mattner und Sebastian Schipper.
  • Wann 11.03.2019 von 18:30 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Karmeliterkloster, Münzgasse 9, Dormitorium
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Viele forschen, schreiben und diskutierten über das Bahnhofsviertel, aber die Menschen vor Ort kommen selten zu Wort. Das Erzählcafé gibt Anwohnern und Beteiligten die Möglichkeit, von ihren Erlebnissen zu berichten. Neben den angekündigten Gästen dürfen sich auch die Zuhörer im Rahmen der Veranstaltung zu Wort melden.

Das Erzählcafé wirft einen Blick auf das gegenwärtige Bahnhofsviertel wie seine kommende Entwicklung. Verdrängt die Gentrifizierung die Bordelle? Trauen sich Anwohner ob der Drogenszene noch auf die Straße? Schafft mehr Polizei im Viertel mehr Sicherheit?

Eintritt: frei