Deutsche Bank – Steuerraub gefährdet Ihre Gesundheit

erstellt von Attac Deutschland — zuletzt geändert: 2020-05-20T10:02:00+02:00
Attac-Aktion zur virtuellen Hauptversammlung des Geldhauses
  • Wann 20.05.2020 von 09:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo vor den Deutsche-Bank-Türmen, Taunusanlage 12
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Wenn es darum geht, Milliarden am Fiskus vorbei zu schleusen, steht die Deutsche Bank immer wieder an vorderster Stelle. Der jüngste und größte Skandal des Geldhauses Bank ist dabei die Beteiligung am bisher größten Steuerraub der deutschen Geschichte: Bei den sogenannten Cum-Cum- und Cum-Ex-Geschäften wurde der Staat um 31,8 Milliarden Euro erleichtert.

Demgegenüber steht die Finanznot in Kommunen und im öffentlichen Gesundheitswesen, die sich gerade in der Corona-Krise zeigt: Die aktuelle Steuerschätzung macht deutlich, dass durch die Corona-Pandemie allein den Kommunen 20 Milliarden Euro an Einnahmen fehlen werden. Hinzu kommen Milliardenausfälle bei den Sozialversicherungen.

Mit einer Aktion unter dem Motto „Steuerraub gefährdet Ihre Gesundheit“ werden Attac-Aktivist*innen daher am Mittwoch vor den Türmen der Deutschen Bank in Frankfurt die Rückzahlung der geraubten Cum-Ex-Milliarden und ihre Investition in das Gesundheitssystem und die soziale Infrastruktur fordern. Anlass der Aktion ist die virtuelle Hauptversammlung der Deutschen Bank am selben Tag.

+ Die Aktion:
Zu sehen sein wird ein großes Banner mit der Aufschrift „Steuerraub gefährdet Ihre Gesundheit“ und dem Hinweis, dass mit den 31,8 Milliarden Euro, die dem Staat durch den Cum-Ex-Steuerraub entgangen sind, zwei Jahre lang der Lohn für Krankenpfleger*innen in deutschen Kliniken bezahlt werden könnte. Das Frankfurter Ordnungsamt hat die Anzahl der Aktionsteilnehmer*innen auf fünf begrenzt.