Film: Familybusiness

erstellt von EPN Hessen — zuletzt geändert: 2019-01-14T12:35:54+00:00
Film- und Diskussionsabend zur Monetarisierung der Familienarbeit. Dokumentarfilm von Christine Büchner (2014, 89 Min., deutsch und polnisch mit UT).
  • Wann 05.02.2019 von 19:00 bis 21:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo EVA, Saalgasse 15
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

In Deutschland können zwei Töchter ihre 88-jährige Mutter nicht länger pflegen. In Polen verlässt eine Mutter ihre Familie, um für die fremde Frau zu sorgen. Zwei Familien, die eine scheinbar perfekte Win-win-Situation zusammenführt. Sie tauschen Zeit gegen Lohn und machen so Familie zu einem Arbeitsplatz. Ohne simple Zuschreibungen folgt der Film dieser Spur der Ökonomie tief in den Alltag der beiden Familien hinein. Zu welchen menschlichen Kosten?

Im Anschluss an den Dokumentarfilm ist Gelegenheit zu einem Filmgespräch mit der Filmemacherin und mit Aktivist*innen der KooperationspartnerInnen. Referentin: Christiane Büchner, freie Filmemacherin. Leitung: Vincent Da Silva (EPN), Elfriede Harth (BGE), Mechthild Nauck (EVA).

Filmreihe fern:welt:nah des Entwicklungspolitischen Netzwerks Hessen und Care Revolution in Kooperation mit dem Evangelischen Frauenbegegnungszentrum EVA und und der Initiative Bedingungsloses Grundeinkommen Frankfurt Rhein-Main.

Eintritt frei, Spenden willkommen.

 

Auch Männer sind herzlich willkommen.