Frankfurt wächst! Doch wem gehört die Stadt?

erstellt von Arbeit und Leben (DGB/VHS) — zuletzt geändert: 2019-04-06T09:51:39+00:00
Vortrag und Rundgang durch Bockenheim mit Eric Bensch.
  • Wann 04.05.2019 von 10:00 bis 14:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo VHS, Leipziger Str. 67
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Frankfurt zählt zu den am schnellsten wachsenden Städten bundesweit. Doch der rasante städtische Wandel hat seinen Preis. Frankfurt ist die zweitteuerste Stadt in Deutschland. Dieser Umstand wird dabei höchst unterschiedlich interpretiert: Einerseits ziehen hohe Preise Investoren an. Andere fürchten eine Verdrängung von alteingesessenem Milieu und alternativen Wohn- und Kulturprojekten.

Dieser Stadtrundgang möchte anhand von drei aktuellen Beispielen die Grundzüge und Gegensätze Frankfurter Stadtplanungspolitik aufzeigen und Alternativen diskutieren. Nach einem Einführungsvortrag besichtigen wir das ehemalige Institut für Anglistik und das ehemalige Philosophicum und erläutern jeweils die Geschichte der Gebäude. Anschließend besuchen wir ein alternatives Wohnprojekt.

Kurs 1804-05. Anmeldung: 069 212-37966 oder aul@stadt-frankfurt.de

Entgeltfrei