Kundgebung: Bezahlbare Miete statt fetter Rendite

erstellt von Die Linke. Frankfurt — zuletzt geändert 2023-09-11T14:52:00+01:00
Wohnen ist ein Grundbedürfnis und ein Menschenrecht. Und es ist mehr als ein Dach über den Kopf: Wie, wo, mit wem und zu welchem Preis wir wohnen, hat großen Einfluss auf unseren Alltag.
  • Wann 12.09.2023 ab 17:30 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Bornheimer Uhrtürmchen, Berger Str. 185
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

In Frankfurt, aber zunehmend auch in mittleren Städten Hessens sind die Mieten und Wohnungspreise in den letzten Jahren explodiert. Wohnen darf kein Spekulationsobjekt sein.

Wir wollen daher, dass zusätzlich 10.000 Sozialwohnungen pro Jahr in ganz Hessen geschaffen werden. Hierfür wollen wir die Mittel in der sozialen Wohnungsraumförderung massiv erhöhen und das System stärker als bisher auf öffentliche, genossenschaftliche und gemeinnützige Wohnungsunternehmen zuschneiden. 

Daher rufen wir zu einer Aktion am Bornheimer Uhrtürmchen auf mit

  • Eyup Yilmaz (wohnungspolitischer Sprecher LINKE. im Römer)
  • Tabea Latocha (wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Humangeographie der Goethe-Universität)
  • Michael Müller (Die Linke. Frankfurt)