Love Is Not Tourism

erstellt von Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. — zuletzt geändert: 2021-07-22T14:05:42+02:00
Kundgebung um 9.30 Uhr, Demonstration um 10 Uhr zum Römerberg
  • Wann 31.07.2021 von 10:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo vor dem Hauptbahnhof
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Dauer: ca. 3 Stunden

LoveIsNotTourism ist eine globale Bewegung, die sich der Wiedervereinigung binationaler Paare und Familien widmet, die während der COVID-19-Pandemie durch Reiseverbote und Grenzschließungen gewaltsam getrennt wurden.

Wir verstehen, dass die Schließung der internationalen Grenzen im Zuge der COVID-19-Pandemie sinnvoll und sogar notwendig war und sein kann. Es ist offensichtlich, dass wir den Tourismus einschränken müssen, um uns und andere zu schützen.

Aber Liebe ist kein Tourismus. Hier geht es nicht um Urlaub.

UND JETZT SEID IHR GEFRAGT!

Unsere Demonstration in Frankfurt ist der Zusammenführung binationaler unverheirateter Paare gewidmet, die seit Beginn der Pandemie immer wieder von den Restriktionen der Ein-und Ausreise betroffen sind.

Wir fordern eine langfristige Lösung dieser Problematik, in der wir auch in Zukunft von der Willkür politischer Entscheidungen geschützt sind und den gleichen Status wie verheiratete Paare anerkannt bekommen.

Bitte denkt daran, Masken- und Abstandsregeln einzuhalten.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Love Is Not Tourism Germany und dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V.