"Lula Presidente" - Brasilien ein Jahr nach der Wahl

erstellt von fair-ein e.V. — zuletzt geändert 2023-10-29T16:52:34+01:00
Erfolge | Enttäuschungen | Wie geht es weiter am Amazonas? Mit Pfarrer Thomas Schmidt, Frankfurt
  • Wann 30.11.2023 ab 19:30 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Gemeindezentrum Sankt Josef, Berger Str. 135
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Mit knapper Mehrheit wurde Lula da Silva Ende 2022 zum Präsidenten Brasiliens gewählt. Was ist im ersten Jahr geschehen? Welche Erfolge gab es, welche Rückschritte, welche Enttäuschungen? In der internationalen Presse sind zumindest der Rückgang der Entwaldung in Amazonien, die Ablehnung Lulas der deutschen Ukraine-Politik und die Initiative zur Erweiterung und Belebung der BRICS-Staatengemeinschaft wahrgenommen worden. Und was ist von der brasilianischen Politik in der nächsten Zeit zu erwarten?

Genügend Themen für einen interessanten Abend zu Brasilien, der ein differenziertes Bild der politischen Machtverhältnisse in Brasilien aufzeigen will. Dafür steht uns der Brasilien-Experte Thomas Schmidt als Referent zur Verfügung.

Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.