*online* Freiheit für Julian Assange

erstellt von Aufstehen Rhein-Main — zuletzt geändert 2022-01-10T18:54:41+02:00
Vortrag von Ulrich Leonhardt (AUFSTEHEN Schwerin).
  • Wann 19.01.2022 ab 19:30 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo online
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Der Australier Julian Assange war ein führender Kopf von WikiLeaks. Diese Enthüllungsplattform hat die investigative Berichterstattung und den Quellenschutz revolutioniert und 2010 Dokumente und Videos über Korruption und Kriegsverbrechen der USA in Afghanistan und im Irak veröffentlicht. Selbige wurden damals auch von vielen Medien dankbar aufgegriffen.

Ein konstruierter Vergewaltigungsvorwurf in Schweden, der inzwischen zurückgezogen wurde, führte ihn aus Furcht vor einer Auslieferung in die USA ins Asyl.

Wer an dieser Videokonferenz teilnehmen will, meldet sich bitte bis spätestens 17. Januar 2022 über die E-Mail-Adresse Info@Uli-Lenz.de an.

Wir werden Ihnen dann kurzfristig (18. Januar 2022) die Einwahldaten mitteilen.

Auch als Präsenzveranstaltung im DGB Jugendclub, Untermainkai 68