*online* Wirecard – Versagen der Kontrollen

erstellt von Die Linke. Frankfurt — zuletzt geändert: 2020-11-22T12:13:13+01:00
Diskussionsveranstaltung der AG Ökonomie mit Film und Vortrag von Wirtschaftsprüfer Philipp Roebling
  • Wann 26.11.2020 von 19:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Livestream auf Zoom
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

In Deutschland gibt es eine Reihe von internen Kontrollen z.B. durch die Interne Revision, das Compliance Management Systeme, den Aufsichtsrat, sowie externen Kontrollen z.B. von Wirtschaftsprüfern, der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht die Bilanzskandale bei börsennotierten Unternehmen verhindern sollen.

Zunächst werden wir einen ca. 6 minütigen Film der SZ über den Fall Wirecard schauen, um allen die Vorgänge um Wirecard noch mal ins Gedächtnis zu rufen.

Im Rahmen eines kurzen Eingangsreferats werden dann die o.g. Kontrollen von Wirtschaftsprüfer Philipp Roebling, der bei dem bundesweit größten Prüfungsverband für die interne Qualitätssicherung zuständig ist, vorgestellt, um anschließend in eine offene Diskussion einsteigen zu können, ob und wenn wie solche Skandale zukünftig besser verhindert werden könnten.

Die ZOOM-Einwahldaten erhaltet Ihr bei Interesse über  Martin von der AG Ökonomie mauldasch@web.de