Plakat-Aktion "Mietenwahnsinn"

erstellt von Die Linke. Frankfurt — zuletzt geändert: 2020-11-22T12:21:41+01:00
Wir bilden eine Schilderreihe auf der Alten Brücke
  • Wann 30.11.2020 von 15:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Alte Brücke
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Auswirkungen der aktuellen Pandemie hat die schwierige Situation, in der sich viele Mieter*innen in Frankfurt befinden, noch zusätzlich verschärft. Die Mieten in der Stadt steigen weiterhin ungebremst an, gleichzeitig wird die finanzielle Lage  vieler Frankfurter*innen zunehmend prekär. Durch Corona drohen Kurzarbeit, Arbeitsplatzverlust oder Verdienstausfälle. Wohnen wird dadurch noch mehr zum Luxus und zur Armutsfalle für viele.

Die Aktionsgruppe will auf diesen Mietenwahnsinn auch im öffentlichen Raum aufmerksam machen und veranstaltet daher eine Plakat-Aktion auf der Alten Brücke.

Wir wollen die vorbeikommenden Autofahrer mit einer Reihe von Aussagen in Form einer von uns hochgehaltenen Schilderreihe konfrontieren und zu Reaktionen (Hupen, Winken, Blinken etc.) animieren.

Wir freuen uns über jeden, der die Aktion aktiv unterstützen möchte!  Kommt am 30. November auf die Alte Brücke!